Verkehrszahlen FRAPORT

A388

Mitglied
Juli 2012:

PAX: 5.765.392 (+3,7%)
Cargo (t), ohne Post: 174.542 (-7,0%)
Bewegungen: 43.269 (+1,3%)

Quelle: Fraport
 

Randy

Mitglied
Ich denke mal, die hohen -7% bei Fracht hängen wohl mit der Nachtflugeinschränkung zusammen. :(
 

A388

Mitglied
Es hat eher was mit der Weltwirtschaftskrise und den insgesamt fallenden Frachtmengen zu tun. Die Cargo-Zahlen gingen schon vor dem Nachtflugverbot runter ...
 

A388

Mitglied

August 2012:

PAX: 5.596.775 (+4,6%)
Cargo (t), ohne Post: 165.406 (-4,1%)
Bewegungen: 42.699 (+1,2%)

Quelle: Fraport


Trotz Streik ein neuer August-Rekord und ein mehr als ordentliches Ergebnis.
 

A388

Mitglied
September 2012:

PAX: 5.357.974 (+1,0%)
Cargo (t), ohne Post: 172.463 (-2,2%)
Bewegungen: 42.214 (-0,7%)

Quelle: Fraport

Der Streik hat 2,5 Prozentpunkte beim Passagierwachstum und 2,2 Prozentpunkte bei den Flugbewegungen gekostet.
 

A388

Mitglied
Laut ersten Fraport-Schätzungen gabs im Oktober ein mageres Plus von 1,4% bei den Passagieren. Die genauen Zahlen folgen demnächst.
 

A388

Mitglied
Oktober 2012:

PAX: 5.214.102 (+1,3%)
Cargo (t): 177.582 (-7,0%)
Bewegungen: 42.214 (+1,1%)

Quelle: Fraport
 

A388

Mitglied
Der gekürzte Winterflugplan zeigt wohin in den nächsten Monaten die Reise geht: Minus bei Passagierzahlen. Bei Luftfracht gibt es seit langem wieder ein Plus.

November 2012:

PAX: 4.186.463 (-2,7%)
Cargo (t): 186.334 (+2,6%)
Bewegungen: 38.264 (-4,6%)

Quelle: Fraport
 

moddin

Mitglied
Die Jahreszahlen der FRAPORT wurden hier ja noch nicht gepostet.

Pax: 57.520.001 (+1,9%)
Cargo (t): 2.066.431 (-6,7%)
Bewegungen: 482.242 (-1,0%)

Quelle: FRAPORT
 

munich

Schneekönig
Ich muss mal diesen alten Thread etwas hoch holen, wobei der Anlass für FRA nicht sonderlich erfreulich ist. Ich habe mir soeben die Februarzahlen von ACI-Europe angeschaut und musste zu meinem Erstaunen zur Kenntnis nehmen, dass AMS vor FRA liegt, siehe:

Februar 2016

1 London LHR 5.181.759 4,6%
2 Paris CDG 4.467.204 2,7%
3 Istanbul IST 4.350.850 10,0%
4 Amsterdam AMS 4.097.793 13,6%
5 Frankfurt FRA 3.985.993 3,8%
6 Madrid MAD 3.462.449 15,5%
7 Munich MUC 2.840.946 4,8%
8 London LGW 2.692.117 9,0%
9 Barcelona BCN 2.670.651 20,4%
10 Rome FCO 2.562.410 8,0%

Das reicht sogar noch, um AMS auch in den YTD-Zahlen (Jan.+Feb.) vor Frankfurt zu platzieren, wenn auch nur hauchdünn.

YTD 2016 (Jan. + Feb.)

1 London LHR 10.691.436 2.7%
2 Paris CDG 9.153.877 1.5%
3 Istanbul IST 8.961.949 6.2%
4 Amsterdam AMS 8.209.747 12.0%
5 Frankfurt FRA 8.138.520 3.0%
6 Madrid MAD 6.977.652 13.6%
7 Munich MUC 5.582.777 3.2%
8 London LGW 5.186.985 7.4%
9 Barcelona BCN 5.186.765 17.4%
10 Rome FCO 5.081.997 5.7%

Nachdem ich mich die letzten Jahre nicht mehr so ausgiebig wie früher mit den Verkehrsstatistiken beschäftigt habe, meine Frage nun an Euch: hat jemand eine Erklärung wo das starke Pax-Wachstum in AMS herkommt?

Zur Ergänzung auch noch die Januar-Zahlen:

Jan. 2016

1 London LHR 5.509.677 1,0%
2 Paris CDG 4.686.673 0,4%
3 Istanbul IST 4.611.099 2,8%
4 Frankfurt FRA 4.152.527 2,2%
5 Amsterdam AMS 4.111.954 10,4%
6 Madrid MAD 3.515.203 11,7%
7 Munich MUC 2.741.831 1,6%
8 Rome FCO 2.519.587 3,4%
9 Barcelona BCN 2.516.114 14,3%
10 London LGW 2.494.868 5,6%
 
Zuletzt bearbeitet:

MatzeYYZ

Mitglied
Nachdem ich mich die letzten Jahre nicht mehr so ausgiebig wie früher mit den Verkehrsstatistiken beschäftigt habe, meine Frage nun an Euch: hat jemand eine Erklärung wo das starke Pax-Wachstum in AMS herkommt?
Wie ich in einem anderen Forum gelesen habe, liegt es ganz Massiv an den LoCo's die sich in AMS immer breiter machen. Es ist definitiv nicht die Schuld von KLM das AMS an FRA vorbeizieht.
 
Oben