TV-Hinweise auf Luftfahrtsendungen

keks

Mitglied
Ja gerne!!! Aber ich konnte es weder gestern noch heute sehen!:( (meine Aufnahme hat nicht wirklich geklappt:mad: )Hat es jemand von euch zufällig aufgenommen und könnte es mir brennen?:help: Das wäre echt :thbup: :flower: !!!!!!!!!!
 
tja keks, danke auch für deinen tipp - die sendung war meiner meinung nach so ziemlich in ordnung. ich fands unterhaltsam.



leider habe ich gerade diese sendung nicht mehr aufgenommen. alle anderen zuvor, die hier mal so im gespräch waren, hab ich glaube ich fast sämtlich auf DVD. auch hier mal angeboten, falls es jemand hätte haben wollen. aber diesmal war mir dann doch mein gerade letzter rohling zu schade. wusste leider nicht, dass diesmal die sache jemand gebraucht hätte.

sorry.
 

keks

Mitglied
:( Naja schade!!!!!!! Trotzdem Danke!;) Kann man nichts machen! Vielleicht kann ja jemand anders helfen?:help:
 

Merpati

Mitglied
Etwas kurzfristig, aber dennoch - eine gute Hand voll von euch ist ja noch online - nachher auf NDR (23:00):

Prisma
Airbus A 380 - Ein Riese lernt fliegen

Für die europäischen Flugzeugbauer ist eine Vision Realität geworden. Die 'Prisma'-Dokumentation bietet interessante Einblicke in die Arbeit der Flugzeugbauer in Hamburg und Toulouse.
Der Vater des A380 Jürgen Thomas und der französische Projektleiter/Entwicklungschef Charles Champion berichten in dem Film von den gewaltigen Anstrengungen und Herausforderungen, das größte Verkehrsflugzeug der Welt zu bauen.
 

MUCFLYER

Mitglied
Keks hat gesagt.:
:( Naja schade!!!!!!! Trotzdem Danke!;) Kann man nichts machen! Vielleicht kann ja jemand anders helfen?:help:


@ Keks
Ich hatte mal bei der Redaktion angefragt. Hier die Antwort:


Sehr geehrter Herr :shut::shut::shut:,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Sendung und Ihre Nachfrage nach einem Mitschnitt von "Mit dem Kranich um die Welt - Die Lufthansa wird 50".

Der Mitschnitt ist auf DVD oder VHS erhältlich und kostet 45,- Euro. Wenn Sie bestellen möchten, bitten wir um kurze Nachricht und um Angabe Ihrer Liefer- und Rechnungsadresse.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

SZ TV Team

Süddeutsche TV GmbH
Rindermarkt 5
80331 München
Tel: 089 2183 9290
Fax: 089 2183 9294
www.sueddeutsche-tv.de

Mir persönlich war dies zu teuer, aber wenn du 20,-€ übernehmen würdest, bestell ich die Scheibe und brenne sie...
Gruss
 

munich

Schneekönig
Heute, Sa. d. 11.06.05 um 23°°Uhr auf Kabel 1: "Die Angst fliegt mit"

Angeblich ein Bericht über Flugzeugabstürze. Mal sehen was da zusammfabriziert wird (sorry, hab die Vorschau erst jetzt gerade gesehen).
 
Zuletzt bearbeitet:

MUCFLYER

Mitglied
Zwei Reportagen...

Jeweils Dienstags am 14. + 21. Juni, zeigt RTL2 zwei - jeweils Einstündige - Reportagen mit dem Titel 'Zwischen Himmel und Hektik'.
Zum ersten Termin wird eine fünfköpfige LH A320 Besatzung drei Tage zwischen Düsseldorf, München, Rom und Berlin begleitet. Auch wird das Frankfurter Stationsleben beleuchtet.
In der zweiten Folge begleitet das Filmteam die LH572 von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.

Schaun mer mal ...;)
 

keks

Mitglied
Den Titel habe ich doch irgendwie schonmal gehört!;D;) Nein, ich glaube das ist die Fortsetzung oder 2. Staffel unter dem gleichen Titel!:rolleyes::)
 

phoenix

Mitglied
im moment kommt auf n-tv `megabauwerke - kansai airport´.
war leider zu spät dran. hat des jemand aufgenommen?
oder weiß jemand, ob das wiederholt wird (hab gerade keinen videotext)?
 

phoenix

Mitglied
MUCFLYER hat gesagt.:
Jeweils Dienstags am 14. + 21. Juni, zeigt RTL2 zwei - jeweils Einstündige - Reportagen mit dem Titel 'Zwischen Himmel und Hektik'.
Zum ersten Termin wird eine fünfköpfige LH A320 Besatzung drei Tage zwischen Düsseldorf, München, Rom und Berlin begleitet. Auch wird das Frankfurter Stationsleben beleuchtet.
In der zweiten Folge begleitet das Filmteam die LH572 von Frankfurt über Johannesburg nach Kapstadt.


wer kabel hat und jetzt zeitweise doch nicht hatte, wie ich: wird wiederholt um halb 2 abends, also nachts.;)
 

MUCFLYER

Mitglied
Der Juli hat mal wieder ein paar gute Reportagen im Programm:


1/ Mo.18.7 N24 16.20 Uhr Die Reportage - A380 Der neue Gigant am Himmel Dauer 40 Min.

2/ Di 26.7. N24 16.20 Uhr Die Reportage - Ein Jumbo hebt ab, der Bau einer B747 Dauer 40 Min.

3/ Do 28.7. KAB 23.05 Uhr K1 Doku Whiteman Air Force Base - Die B2 und ihre Piloten Dauer 5 Min.

4/ So 31.7. MDR 08.30 Uhr 360° - Die Geo Reportage Stau am Himmel Dauer 30 Min.
 

MUCFLYER

Mitglied
da kann ich dir nur zustimmen. Sehr schade. Er is bereits im März eingestellt worden

Es haben mir genau 14 Tage gefehlt um ihn komplett mitmachen zu können... :cry:
 

munich

Schneekönig
Ich möchte hier auf eine Sendereihe bei PRO7 aufmerksam machen, die, obwohl ich sonst kein Freund von "Privaten" bin und trotz des reisserischen Titels "mayday", m.E. ganz gut ist.

Leider habe ich die Sendung am 17. Juli, die sich mit dem Aero Peru crash einer B757 im Jahre 1996 beschäftigte, versäumt.

Die nächsten Termine sind:

Montag, 01.08.2005 - 00:30 Mayday - Alarm im Cockpit

Außer Kontrolle
Januar 2000. Für Crew und Passagiere einer Maschine der Alaska Airlines wird ein Routineflug zum Albtraum, als nach dem Start plötzlich die Höhenflosse am Heck blockiert und den Jet praktisch manövrierunfähig macht. Trotz einer Meisterleistung der Piloten kommt es zum Absturz. Die nachfolgende Untersuchung des Unglücks bringt Erschreckendes ans Tageslicht: Wartungsfehler und mangelhafte behördliche Aufsicht

Montag, 08.08.2005 - 00:05 Uhr Mayday - Alarm im Cockpit

Mit leeren Tanks
August 2001, Air Transat Flug 236 von Toronto nach Lissabon. Fünf Stunden lang verläuft Flug 236 problemfrei. Dann: Erst eine Öldruck-Warnung, dann wird ein Ungleichgewicht bei der Verteilung des Treibstoffs angezeigt. Die Piloten ergreifen erste Notmaßnahmen und nehmen sicherheitshalber Kurs auf die 340 Meilen entfernten Azoren. Wenige Meilen vor dem rettenden Land fallen beide Triebwerke aus - dennoch gelingt es der Crew, die Maschine sicher auf den Azoren zu landen ...
 

Merpati

Mitglied
Mal für alle MUC'ler ein Blick über den Tellerrand...
...heute, RTL, 23:15:

Drehkreuz Köln-Bonn: Der 24 Stunden Airport

5.00 Uhr morgens: die Sonne geht auf und die Putzmaschinen rollen durch das Terminal. Noch ist hier im Passagierbereich Totenstille. Doch auf dem Rollfeld herrscht bereits reger Betrieb. Ground-Manager Markus Rauert kontrolliert, ob vor dem Start der Flugzeuge alles richtig verläuft. In den Flugzeugen schaut er nach dem Rechten. Die Crew hat zur selben Zeit schon eine Vorbesprechung in einem Nebengebäude. Während die Piloten sich über das Wetter informieren, gehen die Stewardessen noch einmal das Catering durch. In der Abfertigungshalle werden schon die ersten Koffer eingecheckt. In der Sortieranlage durchläuft das Gepäck mehrere Kilometer Transportbänder. Sobald die Maschine betankt und der letzte Passagier eingestiegen ist, gibt der Ground-Manager dem Piloten die Abflugdaten. Für die einen beginnt der Urlaub, für die anderen geht's jetzt richtig los. In der Flughafenverwaltung lädt Herr Hopp sein Schrotgewehr durch. Als einziger Mitarbeiter darf er mit Waffen auf das Rollfeld. Er ist in der Bird-Control und muss darauf achten, dass keine Vögel bei Starts und Landungen in die Triebwerke kommen. Denn das kann fatale Folgen haben - nicht nur für den Vogel. Plötzlich kommt über Funk die Meldung: 'Brennendes Flugzeug auf Runway 5'. Die Werksfeuerwehr darf keine Sekunde verlieren und startet ihren Einsatz. Mit zwei Löschzügen, die von ihren Dimensionen auf keine Straße passen, fahren die Feuerwehrleute mit 140 km/h zum Einsatzort. Ein kleines Flugzeug hat Feuer gefangen. Rauch dringt aus den Türen und der Einsatztrupp entscheidet sich, in das brennende Flugzeug zu gehen. Nach Stress und Hektik neigt sich ein langer Tag dem Ende zu. Der Einweiser lotst die letzte Maschine in Parkposition und der Ground-Operator meldet sich ab. Aber am Flughafen gibt es keinen Dienstschluss. In wenigen Stunden geht der Stress erst richtig los, wenn über 95 Frachtmaschinen den ganzen Flughafen belagern werden...
 
Oben