Operative Unregelmäßigkeiten 2020

MatthiasKNU

Mitglied
Ist die South African, die heute morgen nach MUC geflogen ist, kaputt?
Oder warum kommt als SA9264 ein A340 gerade nach München?
 

moddin

Mitglied
Geplant war die ZS-SXD, welche seit 15. November in Johannesburg steht. Die Maschine wurde aber nicht rechtzeitig fertig, und Ersatz war keiner da. Also musste die ZS-SXE nach der Ankunft aus MUC direkt wieder zurück, allerdings mit dem großen Delay von über 12 Stunden.
 

ahhhmgn

Mitglied
Weiß jemand warum der FCB im QR-Charter am 4.1.2020 nach DOH erst mit 90' Verspätung abheben konnte?
Mitreisende schrieben auf Twitter von Problemen mit der "Airbridge".
 

schmidti

Mitglied
Die ersten INN-Diversions machen sich auf den Weg zu euch (BA A320, TUI 737). Gut möglich dass es auch eine der drei 757 nach MUC verschlägt, und die Family Life hängt auch noch im Holding.
 

schmidti

Mitglied
Die Situation heute ist, dass die Runway erst ab 2400ft durchgehend sichtbar ist. Soweit hinunter kommt man aber nur mit dem LOC R Approach, den nur Finnair, Transavia, SAS, Pobeda, Austrian und Atlantic können. Die anderen fliegen nur den Standard Localizer (Special) East Approach, mit dem bspw. TUI ein Minimum von 2700ft hat.

Wahrscheinlich geht die DAT MD-83 OY-RUE gleich/später auch noch zu euch, Billund hat jedenfalls schon MUC als Ziel auf der Homepage stehen.
 

coppi

Mitglied
Weiß jemand warum LH458 nach SFO heute mit dermaßen großer Verspätung abhob? Kam die Maschine spät vom Vorläuferumlauf?
 

EK773

Mitglied
Diese Maschine D-AIMC kam um 17.10 Uhr aus FRA. Scheint wohl mit der anderen Maschine was nicht in Ordnung zu sein...
 

moddin

Mitglied
Es ist leider ein Flieger in Miami gestrandet. Die D-AIMB steht dort seit gestern und fehlt somit in MUC. Als Ersatz kam die D-AIMC aus FRA gegen 17 Uhr, und übernimmt den Umlauf nach SFO. Nach PVG fliegt die D-AIMD, welche 17:30 Uhr aus SFO kam. Zusätzlich wird derzeit die D-AIME durch die D-AIMJ seit 9. Januar ersetzt, da die ME in FRA seit dem Tag steht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

coppi

Mitglied
Randnotiz: Große Not in der A380 Flotte, jetzt ist auch noch die MA in LAX gestrandet (hätte nach FRA fliegen sollen). Technisches Problem.
 

coppi

Mitglied
Einigen Flugbegleitern war übel. Wurde uns dann auch erst später mitgeteilt. Warum das denen einfällt wenn gerade mit dem Boarding begonnen werden solll... war jedenfalls kein großes Vergnügen.
 

moddin

Mitglied
Einigen Flugbegleitern war übel. Wurde uns dann auch erst später mitgeteilt. Warum das denen einfällt wenn gerade mit dem Boarding begonnen werden solll... war jedenfalls kein großes Vergnügen.

Wieder falsch. Wenn man keine Ahnung hat, besser still sein. Ok, 10% der Aussage sind sogar richtig... Aber Boarding war keins, da der Flug schon weit vor Ankunft der Maschine in LAX annulliert wurde.


Sowas gehört nicht öffentlich.
 

coppi

Mitglied
Wieder falsch. Wenn man keine Ahnung hat, besser still sein. Ok, 10% der Aussage sind sogar richtig... Aber Boarding war keins, da der Flug schon weit vor Ankunft der Maschine in LAX annulliert wurde.
Sowas gehört nicht öffentlich.

Wer von uns beiden war vor Ort? Du sicher nicht.

Ich gebe hier auch nur wieder was uns Passagieren vor Ort mitgeteilt und wie vorgegangen wurde. Wenn das nicht den eigentlichen Tatsachen entspricht kann ich das nicht ändern.
 
Oben