Besucherterrasse

#2
Da kann ich nur hoffen, dass sich die "Fraprot AG" an MUC orientiert. Angeblich soll der Umbau 10 Millionen kosten, der Hamburgerstand soll irgendwie integriert und die Kontrolle eliminiert werden. Das Ganze soll "überklettersicher " und "überwurfsicher" (oder war`s "überwerfsicher" Deutsch ist schon komische geworden...).
Mir gefällt Eure Terrasse gut, nur aus den Sesseln kommt man so schwer wieder raus...

diddi
 
#9
Ich war vor zwei Wochen für einige Stunden auf der Besucherterrasse und auch an verschiedenen Tagen. Nur an einem Tag, es war Samstag, waren zwei Polizisten vor Ort. Diese wirkten sehr entspannt. Auch habe ich meinen Koffer nicht die ganze Zeit hin und her bewegt. Den habe ich an einer Bank abgestellt und regelmäßig dort vorbei geschaut.
War alles sehr entspannt dort! ;)
 
#13
Naja, spotterfreundlich wären vernünftige Zeiten, zu denen man als Spotter die Terrasse auch nutzen kann, sprich nicht schon 18 Uhr schließen. Und die fünf Löcher sind ein Witz, da kann man sich dann drum 'prügeln'.

Wie wurde die Terrasse jetzt so schön im Frankfurter Forum genannt? Affenkäfig.
 
Oben