Seite 46 von 47 ErsteErste ... 36424344454647 LetzteLetzte
Ergebnis 676 bis 690 von 702

Thema: Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER

  1. #676
    Gold Member Avatar von muc-driver
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    RWY 26L
    Beiträge
    4.537
    Danke
    344
    Erhielt 2.378 Danke für 963 Beiträge

    Standard

    Nun soll es tatsächlich im Oktober 2020 losgehen
    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...esen-1.3792260
    Canon EOS 650D
    Canon EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS STM
    Canon EF 100-400 mm f/4.5-5.6L IS USM

  2. #677
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.806
    Danke
    381
    Erhielt 625 Danke für 276 Beiträge

    Standard

    Er soll ja auch offiziell umbenannt werden in Flughafen Berlin-Godot.
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!

  3. #678
    Silver Member
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    636
    Danke
    127
    Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Für die Inbetriebnahme und weiteren Ausbau sollen wohl noch bis zu 1 Mrd. Euro fehlen: https://www.morgenpost.de/flughafen-...arde-Euro.html Die Finanzierung ist aktuell auch scheinbar nur bis Ende des Jahres gesichert. Also kein Geld - keine Eröffnung ?

  4. #679
    Member
    Registriert seit
    26.12.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    63
    Danke
    26
    Erhielt 72 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Die Zahlen werden immer größer ...
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-15388917.html

  5. #680
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.730
    Danke
    1.794
    Erhielt 1.411 Danke für 607 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Altberater Beitrag anzeigen
    Die Zahlen werden immer größer ...
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-15388917.html

    Naja, das sind Ausbaukosten, weil der Flughafen von Haus aus zu klein geplant war und kann man somit nicht dem Debakel des Baus zurechnen
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  6. #681
    Member
    Registriert seit
    27.11.2017
    Beiträge
    47
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von munich Beitrag anzeigen
    Naja, das sind Ausbaukosten, weil der Flughafen von Haus aus zu klein geplant war und kann man somit nicht dem Debakel des Baus zurechnen
    Übertragen auf Münchner Verhältnisse müsste der Steuerzahler dann auch die Dritte Bahn finanzieren?

  7. #682
    Gold Member
    Registriert seit
    28.02.2004
    Beiträge
    4.950
    Danke
    640
    Erhielt 544 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Nein, weil die FMG die 3SLB selbst finanzieren kann und keine entgangenen Einnahmen "fehlen".

  8. #683
    Silver Member
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    636
    Danke
    127
    Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Da wird der BER immer teurer und (vielleicht nie wirklich fertig), da müssen die Verantwortlichen zugeben, dass das Ding am Ende doch warscheinlich unwirtschaftlich ist:
    https://www.rbb24.de/politik/Flughaf...irtschaft.html

    Wie ich schon sagte: am besten abreißen und Wohnungen bauen. Sind sinnvoller, günstiger und wirtschaftlicher als das Pfuschkonstrukt BER.

  9. #684
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.921
    Danke
    522
    Erhielt 1.228 Danke für 719 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen
    ... zugeben, dass das Ding am Ende doch warscheinlich unwirtschaftlich ist:
    Weswegen die Rede, daß der Flughafen jetzt schon zu klein wäre, m.E. Unfug ist.

    Man hat ein Premium-Terminal (bei Billigbaufirmen) bestellt, aber eine Lowcost-Gebührenpolitik gefahren, um die Anbindung Berlins, die seit 1990 bis zur Easyjetisierung in 2004 nicht recht in Schwung kam, zu verbessern. Mit der wahrscheinlichen Folge, den Lowcost-Verkehr bei Erhebung kostendeckender Gebühren empfindlich zu dezimieren.

    Wo lassen Sie denken, sagte man früher.
    Maintain the path.

  10. #685
    Silver Member Avatar von Raptor
    Registriert seit
    28.12.2003
    Ort
    ETSF / Out of order
    Beiträge
    553
    Danke
    62
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen

    Wie ich schon sagte: am besten abreißen und Wohnungen bauen.
    Sehr schlau direkt an SXF neue Wohnungen bauen zu wollen.
    ------------------------------------------------

  11. #686
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.921
    Danke
    522
    Erhielt 1.228 Danke für 719 Beiträge

    Standard

    Projektname Selchow. Wäre interessant zu erfahren, wie viele Häuser dieser Gemarkung im Laufe der Jahrhunderte niedergebrannt sind.
    Maintain the path.

  12. #687
    Full Member
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    125
    Danke
    13
    Erhielt 65 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Die spinnen hier total. So einen chaotischen Flughafen habe ich in Deutschland noch nirgendwo erlebt. Wenn man hier auf der Ringstraße fährt muss man Taxiways kreuzen und braucht demzufolge Funk und Squitter.
    Security ist ein eigenes Thema. Manchmal und bei einigen Zugangsstellen wird halt nur der Ausweis kontrolliert und mit irgendwelchen Lappen willkürlich über irgendwas gewischt und manchmal braucht es fast eine Stunde ein ausgerüstetes Auto
    durch die Kontrolle zu bringen. Planbarkeit sieht anders aus.
    Steht zur Zeit zwar nicht im Fokus und ich bin auch fachlich dafür nicht qualifiziert, aber zur Zeit ist meiner Meinung nach noch kein Ende der Baumaßnahmen zur Entwässerung der Südbahn absehbar. Schaut Euch mal die größte Vogelvoliere der Welt an
    https://www.google.de/maps/@52.35019.../data=!3m1!1e3 Ist zum Glück auf Google nicht viel zu sehen. Es handelt sich hier aber um einen hochgebauten Edelstahlkäfig um Vögel abzuhalten. Nur, mittlerweile gibt es ein weiteres Auffangbecken ohne eine solche Voliere Mal nach München gucken wie dort Entwässerung gemacht wird geht scheinbar nicht. Erdinger Moos hat ja auch nichts mit Wasser zu tun.
    Wenn ich nur hier am Flughafen arbeiten müsste hätte ich als ehemaliger Münchener wahrscheinlich schon einen Kollaps bekommen. Ich erkenne jetzt wie gut der MUC funktioniert. Bei allen Macken die ich dort auch mitbekommen habe.
    Beste Grüße
    FrankausG

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu frankausg für den nützlichen Beitrag:


  14. #688
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.921
    Danke
    522
    Erhielt 1.228 Danke für 719 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von frankausg Beitrag anzeigen
    ... mit irgendwelchen Lappen willkürlich über irgendwas gewischt und manchmal braucht es fast eine Stunde ...
    Mache ich seit Jahrzehnten und habe sehr gute Erfahrungen.

    Zitat Zitat von frankausg Beitrag anzeigen
    ... Es handelt sich hier aber um einen hochgebauten Edelstahlkäfig um Vögel abzuhalten. Nur, mittlerweile gibt es ein weiteres Auffangbecken ohne eine solche Voliere Mal nach München gucken wie dort Entwässerung gemacht wird geht scheinbar nicht. ...
    Hier brauche ich Hilfe. Wie hält man denn mittels Käfig freifliegendes Federtier von der Landebahnachse fern? Und in welchem Zusammenhang steht dies zur Entwässerung? Einfach bauliche Verquickung?

    Grüße,

    Mac
    Maintain the path.

  15. #689
    Full Member
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    125
    Danke
    13
    Erhielt 65 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Naja, das erste Auffangbecken diente wohl einer großen Zahl von Möwen als Tummelplatz. Deswegen der Edelstahlkäfig, quasi zum aussperren. Indem man dieses Vogelparadies schloss erhoffte man sich wohl weniger Vögel generell.
    Neues Erlebnis: Mit einem Follow-Me unterwegs gewesen, die machen auch Vogelvergrämung und haben ein entsprechendes Symbol auf dem Ausweis. Nach dem Mittagessen von der Baustelle (Kantine im Südbahnbereich) wieder durch die Security in Richtung Nordbahn. Während der Personenkontrolle kam die Fahrzeugkontrolleurin ganz aufgelöst reingerannt "Da liegen ja Patronenhülsen im Auto!!!" Antwort des Fahrers "Kann sein, aber die Waffe haben wir nicht dabei." Darauf wieder Sie "Achso, ok"
    Wie geil ist das denn?

    Beste Grüße
    FrankausG

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu frankausg für den nützlichen Beitrag:


  17. #690
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.921
    Danke
    522
    Erhielt 1.228 Danke für 719 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von frankausg Beitrag anzeigen
    Neues Erlebnis: Mit einem Follow-Me unterwegs gewesen, die machen auch Vogelvergrämung und haben ein entsprechendes Symbol auf dem Ausweis.
    Ethisch bedenklich, die Tiere so in einen Hinterhalt zu locken.
    Darauf wieder Sie "Achso, ok"
    Naja, ein Flugfeld ist eben kein Schulhof...
    Maintain the path.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •