Seite 2 von 45 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 671

Thema: Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER

  1. #16
    Full Member
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Allee der Kosmonauten
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Nordbahn ist für immer geschlossen worden

    und muss der neuen Autobahn weichen.Ab 14.Dez.wird sie wegebaggert,die alte Nordbahn.Dafür ist im nächsten Frühjahr der Autobahnanschluss aus Richtung Berlin fertig.Ab Ende 2008 kann dann durchgehend vom Schönefelder Kreuz bis in die City durchgefahren werden,dann wird auch die letzte Lücke der A113 geschlossen sein.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/Br...art128,2432466
    Geändert von FliegerhorstAltesLager (04.12.2007 um 18:12 Uhr)
    Euer FliegerhorstAltesLager

  2. #17
    QR 380
    Gast

    Standard

    Aus a.de New´s:

    BBI-Terminal wird definitiv mit drei Gebäudeteilen errichtet

    http://www.airliners.de/airports/nac...rticleid=14081

  3. #18
    QR 380
    Gast

    Standard

    Aus a.de new´s:

    Terminal für Hauptstadtflughafen BBI größer

    http://www.airliners.de/airports/nac...rticleid=14105

  4. #19
    QR 380
    Gast

    Standard

    Aus a.de new´s:

    Kammern halten Flüge in den Nachtrandzeiten am BBI für unabdingbar

    http://www.airliners.de/airports/nac...rticleid=14111

  5. #20
    QR 380
    Gast

    Standard

    Aus a.de New´s:

    Karlsruhe entscheidet «in einigen Tagen» über BBI-Beschwerden

    http://www.airliners.de/airports/nac...rticleid=14313

  6. #21
    Gast
    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    2.438
    Danke
    611
    Erhielt 220 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    URTEIL BESTÄTIGT

    Karlsruhe weist Anwohnerklagen gegen BBI ab

    http://www.aero.de/Karlsruhe_weist_A...BI_ab_6032.htm

  7. #22
    Full Member
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Allee der Kosmonauten
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Terminal Bauaufträge vergeben- Baubeginn Juli 2008

    http://www.berlinonline.de/berliner-...075/index.html


    Drei Firmen teilen sich den Auftrag,dass Hauptgebäude baut die deutsche Niederlassung einer holländischen Firma,die Anbauten sind an deutsche Firmen vergeben wurden.
    Laut BBI Geschäftsführung liegt der Bau voll im Zeitplan,der unterirdische Bahnhof liegt sogar einige Wochen im Zeitplus.
    Euer FliegerhorstAltesLager

  8. #23
    Full Member Avatar von mausmelker
    Registriert seit
    05.09.2005
    Ort
    Raum Nürnberg
    Beiträge
    329
    Danke
    7
    Erhielt 38 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Webcam Bilder vom Baufortschritt.

    http://www.berlin-airport.de/DE/BBI/...inewebcam.html
    Gruß mm

  9. #24
    Full Member
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    105
    Danke
    62
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Die Geldverbrennerei geht weiter... ein moderater Umbau hätte es doch auch getan.

  10. #25
    Full Member
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    233
    Danke
    12
    Erhielt 35 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rabauz Beitrag anzeigen
    ein moderater Umbau hätte es doch auch getan.
    Tja, da sollten aber die Leute auch nicht einfach aus Bequemlichkeit 300km-Strecken mit dem Flieger zurücklegen.

    Ansonsten bist Du mindestens ein Jahrzehnt zu spät dran.

  11. #26
    Gast
    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    2.438
    Danke
    611
    Erhielt 220 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    FLUGHAFEN: Feierlicher Auftakt mit Zwist

    Lufthansa fordert schon jetzt einen Tunnel für die Erweiterung des BBI

    http://www.maerkischeallgemeine.de/c..._fuer_die.html

  12. #27
    Full Member
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Allee der Kosmonauten
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Skywalk wieder im Gespräch

    Die Brücke,die beim ersten Entwurf zwischen dem jetzt in Bau befindlichen Terminal und einer möglichen späteren Erweiterung geplant war,ist wieder im Gespräch.Sie soll 40 % billiger sein als ein Tunnel und kann auch nachträglich noch errichtet werden,während der Tunnel jetzt mitgebaut werden müsste,ohne das klar ist wann und ob er benötigt wird.

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/Be...rt1050,2570568
    Euer FliegerhorstAltesLager

  13. #28
    Full Member
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Allee der Kosmonauten
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Klagen gegen TXL Schliessung zurückgezogen

    Damit ist auch die Entwidmung des Flughafen Tegel ein halbes jahr nach der BBI Eröffnung rechtskräftig.
    Geklagt hatten dagegen AB,Germania,dba,HLX,HLX Express.Alle Fluggesellschaften haben ihre Klagen zurückgezogen.

    http://www.morgenpost.de/berlin/arti...von_Tegel.html
    Euer FliegerhorstAltesLager

  14. #29
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.765
    Danke
    325
    Erhielt 596 Danke für 262 Beiträge

    Standard Finanzierungsprobleme - Fehlen die Kredite zum Bau?

    Für den BBI wird ein Finanzexperte gesucht - bei der Berliner Morgenpost.

    Schwere Finanzkrise beim BBI - der Thread zum Thema bei a.de

    Wird da auf der einen Seite verharmlost, oder auf der anderen Seite aufgebauscht?

    Stimmig ist wohl, dass schon mehr Bauaufträge vergeben wurden, als bislang trotz 100%iger staatlicher Bürgschaft durch Kredite finanziert werden konnte...
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  15. #30
    Full Member
    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    233
    Danke
    12
    Erhielt 35 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Stimmig ist wohl, dass schon mehr Bauaufträge vergeben wurden, als bislang trotz 100%iger staatlicher Bürgschaft durch Kredite finanziert werden konnte...
    Das bisher vergebene Auftragsvolumen soll 1 Mrd. Euro betragen. Mindestens 600 Mio. sind dabei laut Morgenpost-Vermutung und aufgeführter Fakten durch einen schon lange abgeschlossenen Überbrückungskredit und durch Eigenmittel etc. gedeckt. Die Aufträge werden üblicherweise nach Baufortschritt abgerechnet und der Rohbau ist noch lange nicht fertig.

    Man einigte sich erst Ende vergangenen Oktobers auf eine 100%-Bürgschaft. Auch wenn nicht eindeutig erkennbar ist, ob es sich dabei um einen genehmigungspflichtige Beihilfe (keine Ausfallrisiko für die Banken und dadurch geringere Zinsen) handelt, begann man trotzdem mit den Vorbereitungen für ein EU-Notifizierungsverfahren.

    Jetzt kann sich jeder seinen Teil denken, ob der Flughafensprecher sich dazu "beinahe flehentlich" gegenüber der Presse geäußert hat. Ich bevorzuge jedoch eher den Tagesspiegel, wenn es eine in Berlin beheimate Quelle sein soll.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •