Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Einmal über den Bodensee

  1. #1
    Member Avatar von NWADC9
    Registriert seit
    10.03.2014
    Ort
    Nähe STR
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Erhielt 32 Danke für 9 Beiträge

    Standard Einmal über den Bodensee

    Kollege *EDWB* hat den kürzesten internationalen Linienflug der Welt von Friedrichshafen nach St. Gallen-Altenrhein bereits im Herbst letzten Jahres gemacht und dankenswerterweise einen ausführlichen, reichlich bebilderten und interessanten Bericht darüber geschrieben. Da man nie weiß, wie lange sich solche Angebote halten, wollte ich auch nicht zu lange warten.
    Am Mittwoch, 11. Januar 2017, sollte es soweit sein. Schon schnell war die ERJ-145 auf diesem Flug bereits wieder Geschichte, People's Viennaline setzt ihre eigene E170 ein. Nach Übernachtung im IBIS-Hotel am Bodensee-Airport war der Weg zum Terminal nicht weit, wir mussten also nicht allzu früh aufstehen.
    Einsteiger gab es in FDH acht, wobei ich nicht weiß, wieviele davon in ACH auch wieder ausgestiegen sind. Ich habe das nicht bewusst beobachtet.
    Witzigerweise schaut die Frau an der Sicherheitskontrolle etwas konsterniert auf meine Bordkarte und fragt dann ihre Kollegin, welcher Flughafen denn ACH wäre! Also wenn nicht in FDH, wo denn dann auf der Welt soll denn jemand diesen Code kennen (außer vielleicht noch in VIE und CGN)?
    Nun also ein paar Impressionen von einem winterlichen Flugtag:


    Es kann losgehen: Flug PE 201 nach Altenrhein.


    Start in Richtung See. Um 10:12 Uhr verlieren die Räder den Bodenkontakt. Schade, den Bus nach Rorschach um 11:13 Uhr bekommen wir wohl nicht!


    Schöne Winterlandschaft am nördlichen Bodenseeufer.


    Nach kurzer Zeit erreichen wir den See.


    Vom Steigflug gehen wir bei ca. 1.000 m direkt in den Sinkflug über. Und schon haben wir das schweizer Ufer erreicht.


    Um 10:17 Uhr haben wir nach exakt fünf Minuten Flug wieder festen Boden unter den Rädern. In Altenrhein steht die E190 HB-JVO von Helvetic, die den anderen Wien-Umlauf für People's fliegt.


    Zu Fuß geht's übers Vorfeld zum Terminal.


    Das schnuckelige Terminalgebäude von der Landseite aus.


    Winterstimmung am Flugplatz St. Gallen-Altenrhein. Die OE-LMK geht weiter nach Wien.


    Guten Weiterflug!
    Geändert von NWADC9 (12.02.2017 um 22:34 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu NWADC9 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Member Avatar von NWADC9
    Registriert seit
    10.03.2014
    Ort
    Nähe STR
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Erhielt 32 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Die Rückreise nach Friedrichshafen erfolgte mit Baus, Bahn und Bodenseefähre via Rorschach und Romanshorn. Ein gelungener Ausflug!
    Eine weitere Nacht im Flughafenhotel ermöglichte am nächsten Morgen noch etwas Spotting vom Bett aus ("Sleep & Spot"):


    OE-LMK kommt aus Köln-Bonn, um nach kurzem Aufenthalt nach Altenrhein weiterzufliegen.


    Germania hatte in der zweiten Januar-Woche die D-ASTC in FDH stationiert.


    Twinjet kommt aus Toulouse nach FDH.

    Soweit mein Bericht vom winterlichen Bodensee.

  4. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu NWADC9 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Member Avatar von NWADC9
    Registriert seit
    10.03.2014
    Ort
    Nähe STR
    Beiträge
    21
    Danke
    3
    Erhielt 32 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Und schon wird der Flug wieder eingestellt:
    http://www.bodensee-airport.eu/pdf/de/pressemeldungen/2017/170331_MuV_AH_PIPEAusstieg.pdf
    (Rückzug der People's Viennaline aus Friedrichshafen)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu NWADC9 für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •