Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Diskussionen Verkehrszahlen 2017

  1. #16
    Full Member
    Registriert seit
    20.05.2008
    Beiträge
    253
    Danke
    37
    Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Erstaunlich ist, dass Frankfurt gegen den Trend eine so gute Woche hatte.

  2. #17
    Member
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    27
    Danke
    26
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die Beobachtung von Iarn sticht ein paar Wochen später ja noch deutlicher ins Auge. Weiß man denn, was die Gründe dafür sind? Ist es nur Ryanair, die ihr Angebot in FFM ausgebaut haben?

  3. #18
    Silver Member Avatar von MUCCUM
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    874
    Danke
    141
    Erhielt 139 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Ich glaube nicht, das allein diese Aufstockung von 2 auf 5 Maschinen bei Ryanair im/ab September so viel an Movements bringt!?

    http://www.mucforum.de/showthread.ph...l=1#post290690

  4. #19
    Gold Member Avatar von starflyer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.021
    Danke
    278
    Erhielt 345 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Noch erstaunlicher finde ich die -7,8% von SXF, wollten die sich mit TXL solidarisch zeigen?


  5. #20
    Silver Member Avatar von MUCCUM
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    874
    Danke
    141
    Erhielt 139 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Die Novemberzahlen sind trotz AB-Pleite recht erfreulich ausgefallen:
    https://www.munich-airport.de/_b/000...icht-20174.pdf

    Bleibt der Dezember nicht hinter dem Vorjahr zurück dürfen wir mit ca. 405.000 Movements und etwa 44,5 Mio Passagiere rechnen.

  6. #21

  7. #22
    Full Member
    Registriert seit
    11.05.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    353
    Danke
    85
    Erhielt 100 Danke für 61 Beiträge

    Standard

    Aus dem Interview der Januar-Ausgabe der Motion mit dem Aviation-Chef des Flughafens lässt sich ungefähr erahnen, wie die Verkehrszahlen für 2017 aussehen werden:

    Zitat Zitat von Andreas von Puttkamer
    ... 2017 mehr als 44,5 Millionen Passagiere, was einem Wachstum von über fünf Prozent entspricht...
    Zitat Zitat von Andreas von Puttkamer
    ... mehr Starts und Landungen als 2016, nämlich über 400.000 Bewegungen, eine Steigerung von knapp drei Prozent...

    Weiter steht in der Motion, dass 375.000 Tonnen Fracht umgeschlagen wurden.

    Als Aussicht für 2018 rechnet von Puttkamer aufgrund der Air Berlin-Nachwirkungen mit "Flugbewegungen gleicher Größenordnung" wie 2017 und einer Steigerung der Passagiere auf rund 46 Millionen.

    Quelle: Januar-Ausgabe der Motion

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fly2AKL für den nützlichen Beitrag:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •