Seite 15 von 21 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 301

Thema: LH A350 Betrieb in MUC

  1. #211
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.411
    Danke
    617
    Erhielt 268 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Interessant, dass in MUC anscheinend eine wohl nicht zu verachtende Zahl an Langstrecken rote Zahlen schreibt:
    http://www.aero.de/news-26409/Luftha...-der-A350.html

    Die Argumentation, dass LH ggü. Konkurrenten mit Airbus A350, Boeing 787, A380 oder 777, das nachsehen hat, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. V.a. 777 oder gar A380 als Allheilmittel für Profitabilität anzusehen, grenzt ja schon an blankem Hohn. Wenn eine Strecke kein Potential für mehr Paxe hat, hilft auch ein A380 nicht weiter.

  2. #212
    Full Member
    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 37 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Der A346 ist ohne den Airbusvertrag halt nicht mehr soo sexy. BOM/DEL wurde aber bereits meistens mit dem A330 geflogen...

  3. #213
    Gold Member
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.126
    Danke
    373
    Erhielt 234 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    ... und der Tausch von 343 auf 350 macht halt schon ein bißerl was aus ... in FRA sind ja auch 380 & 748 gekommen und haben viele alte 343 und 744 ersetzt. Man kann mal davon ausgehen, dass es einige Strecken gibt, die die Rentabilitätsziele nicht erreichen, also leicht negativ oder nur leicht positiv sind. Und da kann ein Flieger, der mehr Pax für weniger Geld befördert, natürlich durchaus wichtig sein.

    ... bei solchen Kommentaren darf man aber auch den politischen Winkel nie ganz vergessen. Es ist immer FRA vs MUC im LH Konzern, einfach, damit beide Airports unter Druck bleiben. FRA hat gerade mit den LCC und den Landegebühren ein wenig ein Thema, daher hat LH betont, dass MUC jetzt mehr Wachstum/Fokus bekommt. Damit MUC hier aber halt nicht zu stark wird, wird der Druck dann eben wieder anders erhöht, indem man betont, dass es Strecken gibt, die nicht laufen. Es wurden ja auch ein paar gestrichen, von dem her wird das Argument schon greifen ...

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu YHZ für den nützlichen Beitrag:


  5. #214
    Silver Member
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    631
    Danke
    126
    Erhielt 32 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Klar, LH versucht immer, beide Seiten (FRA & MUC) gegeneinander auszuspielen, um das bestmögliche rauszuholen. Nichts anderes macht man ja seit Jahren bei den beiden großen Herstellern Boeing und Airbus wenns um den Einkauf geht.

  6. #215
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.411
    Danke
    617
    Erhielt 268 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist doch: welcher Konzern macht das nicht??
    Solange sowohl für MUC als auch für FRA genügend vom Kuchen übrigbleibt, stufe ich die ganze Geschichte unter "Säbelrasseln" ein.

  7. #216
    Full Member
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    157
    Danke
    13
    Erhielt 67 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von T.H. Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch: welcher Konzern macht das nicht??
    Solange sowohl für MUC als auch für FRA genügend vom Kuchen übrigbleibt, stufe ich die ganze Geschichte unter "Säbelrasseln" ein.
    Soll LH halt auf der SFO-, der PVG- und der LAX-Route die gesunde Boeing 747-800 bringen. Jedenfalls dürfte das Image dieser Flüge besser und die Stückkosten niedriger sein als auf dem Billigflieger a la A350, diesem Plastik gewordenen Möchtegern-Langstreckenflieger mit läppischen zwei Motoren.

  8. #217
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.411
    Danke
    617
    Erhielt 268 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bavair Beitrag anzeigen
    Soll LH halt auf der SFO-, der PVG- und der LAX-Route die gesunde Boeing 747-800 bringen. Jedenfalls dürfte das Image dieser Flüge besser und die Stückkosten niedriger sein als auf dem Billigflieger a la A350, diesem Plastik gewordenen Möchtegern-Langstreckenflieger mit läppischen zwei Motoren.
    Was soll uns dieses geflame gegen longhaul-twins jetzt genau sagen?

  9. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu T.H. für den nützlichen Beitrag:


  10. #218
    Member
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    Dingolfing
    Beiträge
    29
    Danke
    48
    Erhielt 19 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bavair Beitrag anzeigen
    Soll LH halt auf der SFO-, der PVG- und der LAX-Route die gesunde Boeing 747-800 bringen. Jedenfalls dürfte das Image dieser Flüge besser und die Stückkosten niedriger sein als auf dem Billigflieger a la A350, diesem Plastik gewordenen Möchtegern-Langstreckenflieger mit läppischen zwei Motoren.
    Stückkosten niedriger ?! A350=267mio. Dollar; B747-8=356mio. Dollar und das sind nur die Listenpreise. Operativ sind die Twinjets allein schon wegen 2 Triebwerken weniger günstiger in der Wartung und brauchen nich so viel Sprit wie ein Vierstrahler. In der LH-Konfiguration hat die A350 fast genauso viel Platz für Paxe, wie die A340-600. Auch wenn ich die A346 wirklich mag, ist die A350 gerade für den Standort München die bessere Wahl und wird auch gerade in Anbetracht der Debatte um die 3. Startbahn wichtig sein, da sie fast 30% leiser ist.
    Geändert von MUC-LH (05.04.2017 um 06:01 Uhr)

  11. #219
    Silver Member
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    915
    Danke
    53
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MUC-LH Beitrag anzeigen
    Stückkosten niedriger ?! A350=267mio. Dollar; B747-8=356mio. Dollar und das sind nur die Listenpreise. Operativ sind die Twinjets allein schon wegen 2 Treibwerken weniger günstiger in der Wartung und brauchen nich so viel Sprit wie ein Vierstrahler. In der LH-Konfiguration hat die A350 fast genauso viel Platz für Paxe, wie die A340-600. Auch wenn ich die A346 wirklich mag, ist die A350 gerade für den Standort München die bessere Wahl und wird auch gerade in Anbetracht der Debatte um die 3. Startbahn wichtig sein, da sie fast 30% leiser ist.
    Aber auch der 350 ist zum 346 kein Allheilmittel.
    Mag zwar sein, dass rein faktisch die Zahl der Passagiere gleich ist, jedoch auch in einer anderen Konfiguration (z.B. keine First bzw. kleinerer Business).
    Über die Treibstoffersparnis brauchen wir aber nicht diskutieren, diese ist ja erwiesenenermaßen vorhanden.

  12. #220
    Full Member
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    im Ampertal
    Beiträge
    100
    Danke
    74
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    ...und schon die ersten "Schiebereien"
    http://www.routesonline.com/news/38/...as-of-05apr17/

    Aber gut, bis dahin läuft noch viel Wasser die Isar runter.....und es kommen noch ein paar 350er dazu...

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Done4075 für den nützlichen Beitrag:


  14. #221
    Full Member
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    157
    Danke
    13
    Erhielt 67 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MUC-LH Beitrag anzeigen
    Stückkosten niedriger ?! A350=267mio. Dollar; B747-8=356mio. Dollar und das sind nur die Listenpreise. Operativ sind die Twinjets allein schon wegen 2 Triebwerken weniger günstiger in der Wartung und brauchen nich so viel Sprit wie ein Vierstrahler. In der LH-Konfiguration hat die A350 fast genauso viel Platz für Paxe, wie die A340-600. Auch wenn ich die A346 wirklich mag, ist die A350 gerade für den Standort München die bessere Wahl und wird auch gerade in Anbetracht der Debatte um die 3. Startbahn wichtig sein, da sie fast 30% leiser ist.
    was natürlich erschwerend hinzukommt ist die wahnsinnig langweilige Form des Fliegers. Die Schnauze ist unverhältnismäßig kurz und sieht aus wie abgeschnitten. Überhaupt wirkt die Maschine plump und ist, was das Design anbelangt, meinem Empfinden nach so ziemlich das Verunglückteste, was die Flugzeugdesigner bislang zu Papier gebracht haben. Dagegen sieht ja die B787 geradezu sportlich aus. Nein, ich sehe es so: für den Passagier ist der Flieger kein wirklicher Gewinn, ganz im Gegenteil. Die Spriteffizienz, die mir als Passagier herzlich egal ist, wird erkauft durch das Einsparen zweier Motoren, die unter Umständen auf langen Überseerouten lebensrettend sein könnten. Allenfalls für LH ist die Kiste ein Moneymaker, weil hocheffizient. Mit der Imposanz und Zuverlässigkeit einer A380, einer A340 oder einer B747 kann der Flieger jedoch nicht ansatzweise mithalten.

  15. #222
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.411
    Danke
    617
    Erhielt 268 Danke für 153 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bavair Beitrag anzeigen
    was natürlich erschwerend hinzukommt ist die wahnsinnig langweilige Form des Fliegers. Die Schnauze ist unverhältnismäßig kurz und sieht aus wie abgeschnitten. Überhaupt wirkt die Maschine plump und ist, was das Design anbelangt, meinem Empfinden nach so ziemlich das Verunglückteste, was die Flugzeugdesigner bislang zu Papier gebracht haben. Dagegen sieht ja die B787 geradezu sportlich aus. Nein, ich sehe es so: für den Passagier ist der Flieger kein wirklicher Gewinn, ganz im Gegenteil. Die Spriteffizienz, die mir als Passagier herzlich egal ist, wird erkauft durch das Einsparen zweier Motoren, die unter Umständen auf langen Überseerouten lebensrettend sein könnten. Allenfalls für LH ist die Kiste ein Moneymaker, weil hocheffizient. Mit der Imposanz und Zuverlässigkeit einer A380, einer A340 oder einer B747 kann der Flieger jedoch nicht ansatzweise mithalten.
    Was für ein gequirrlter Stuss.

  16. Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu T.H. für den nützlichen Beitrag:


  17. #223
    Silver Member
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    915
    Danke
    53
    Erhielt 109 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bavair Beitrag anzeigen
    ...für den Passagier ist der Flieger kein wirklicher Gewinn, ganz im Gegenteil. Die Spriteffizienz, die mir als Passagier herzlich egal ist, wird erkauft durch das Einsparen zweier Motoren, die unter Umständen auf langen Überseerouten lebensrettend sein könnten....
    Nichts gegen dich, aber wir haben verstanden, dass du kein Fan von Twinjets bist. Ein Verlust an Sicherheit ist es sicherlich nicht, sonst würde es nicht zugelassen werden.
    Es steht dir auch frei, für Langstrecken weiterhin mit Flugzeugen mit 4 Motoren zu fliegen.

    Nur dem gemeinen Passagier ist es herzlich egal, ob sein Flugzeug 2 3 4 6 oder 10 Motoren hat.
    Für die meisten ist der Preis und Komfort wichtig.

    Davon abgesehen spielen für die Flug(zeug)sicherheit die Triebwerke nur eine Rolle, da gibt es noch ein paar Systeme und Faktoren mehr, die hierfür entscheidend sind.
    Auch ist nicht jeder 4-motoriger Flieger gleich besser als ein Twinjet.
    Wenn ich die Wahl hätte, zwischen dem 40 Jahre alten Jumbo einer fragwürdigen Drittweltairline und einem A350 der Lufthansa, dann würde ich für die Ozeanüberquerung lieber mein Leben an Bord des 350 "riskieren".

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fabian für den nützlichen Beitrag:


  19. #224
    Full Member
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    157
    Danke
    13
    Erhielt 67 Danke für 23 Beiträge

    Standard Etikette Fehlanzeige

    Zitat Zitat von T.H. Beitrag anzeigen
    Was für ein gequirrlter Stuss.
    Bisher hatte ich als Teilnehmer dieses Forums immer das Gefühl, dass kontroverse Beiträge sachlich und fair kommentiert werden. Offensichtlich haben die Manieren so mancher Akteure nicht Schritt gehalten mit dem Aufstieg Münchens und seines Flughafens. Zumindest ist der Ton so mancher Akteure so provinziell-rustikal, dass man ernsthaft ins Grübeln kommt.

  20. #225
    Silver Member
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    921
    Danke
    48
    Erhielt 97 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Manch lernressistentem Wesen tut es evtl auch mal ganz gut, in etwas deutlicherer Sprache mitgeteilt zu bekommen, auf dem Holzweg zu sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •