Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 412

Thema: Dritte Bahn - Sachstand 2016 f.

  1. #1
    Gold Member Avatar von Flaps full
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.285
    Danke
    33
    Erhielt 411 Danke für 165 Beiträge

    Standard Dritte Bahn - Sachstand 2016 f.

    http://www.einsfestival.de/mediathek...jsp?vid=667468

    Am Ende gehts um MUC...
    Sehr gute Doku, allerdings aus 2009 und immer noch aktuell.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Flaps full für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Danke Flaps full, das Du diesen Beitrag nochmals nach oben geholt hast! Sehr gut - und meine Meinung bestätigend - finde ich die Aussage von dem ehemaligem Hessischen Wirtschaftsminister Alfred Schmidt (ausgerechnet von der FDP) bei Minute 22:22. Zitat: "Das sind alles Leute, die es sich leisten können, das Thema Arbeitsplätze und eine auskömmliche Existens usw. zu vernachlässigen. Also alles Leute, die nicht unmittelbar betroffen sind, denen es gut geht. Sie finden ja kaum einen Arbeitnehmer unter diesen Menschen. Es sind ja in der Regel alles Bessergestellte"

    Diese Aussage bestätigt im gewissen Sinn mein Post bzgl. der Grünen bzw. Grünenwähler.
    Geändert von munich (02.03.2016 um 10:02 Uhr)
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  4. #3
    Gold Member Avatar von Merpati
    Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    3.263
    Danke
    123
    Erhielt 578 Danke für 238 Beiträge

    Standard

    Haha, ihr fallt doch immer wieder drauf rein!
    Das ist doch nichts weiter als die x'te Auftragsarbeit, die Kerkloh und seine schmierigen nimmersatten Gesellen vom deutschen Großkapital unserer Hure Lügenpresse zugeschanzt haben!

    Vier Kilometer Schiene, Straße oder Kanal bringen den Menschen genau vier Kilometer weit.
    Vier Kilometer Runway bringen ihn in die ganze Welt!


    Bürgerentscheid Dritte Startbahn: contra 17,81%, pro 14,99%, Enthaltungen 67,2%

  5. #4
    Gold Member Avatar von muc-driver
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    RWY 26L
    Beiträge
    4.435
    Danke
    325
    Erhielt 2.351 Danke für 942 Beiträge

    Standard

    Aus dem MM:
    Der Flughafen München wird erneut massiv ausgebaut - nach dem Satelliten am Terminal 2 nun im Bereich des Terminal 1.
    Auch die Stadt München ist dafür. Das beißt sich mit dem Nein (eig. Anmerkung: zur dritten Bahn) der Landeshauptstadt München.
    Was soll ich sagen...der Autor hat in meinen Augen recht.
    Canon EOS 650D
    Canon EF-S 18-135 mm f/3.5-5.6 IS STM
    Canon EF 100-400 mm f/4.5-5.6L IS USM

  6. #5
    Gold Member Avatar von starflyer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.008
    Danke
    277
    Erhielt 344 Danke für 228 Beiträge

    Standard

    Weder durch den Satelliten noch durch den Umbau von Terminal 1 gibt es mehr Flugzeug Parkpositionen als vorher, folglich braucht man auch nicht zwingend mehr Flugbewegungen. Lediglich der Komfort für die Passagiere wird verbessert.


  7. #6
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.238
    Danke
    242
    Erhielt 217 Danke für 122 Beiträge

    Standard

    Durch den Satelliten am T2 gibt es nicht nur mehr Komfort für die Passagiere sondern v.a. mehr Abfertigungskapazität! Wo mit dem T2 bisher 25 Mio. Passagiere abgefertigt werden konnten, können nun durch den Satelliten 36 Mio. Passagiere abgefertigt werden, also 11 Mio. mehr. Zudem wird dadurch auch die Abfertigung etwas beschleunigt, so dass die Abstellpositionen in etwas dichterem "Takt" genutzt werden können.

    Dem entsprechend ist MUC damit "terminal- und vorfeldseitig" für mehr Flugbewegungen gerüstet bzw. vorgesehen. Was fehlt ist nur noch die 3. Bahn, um diese höhere Kapazität auch entsprechend ausnutzen zu können.

  8. #7
    Silver Member Avatar von slam dunk
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    730
    Danke
    272
    Erhielt 150 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    UFF!!! Der Herr Walter erbloedet sich!

    http://www.merkur.de/bayern/kommenta...l-7013271.html

  9. #8
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.238
    Danke
    242
    Erhielt 217 Danke für 122 Beiträge

    Standard

    Merkur eben...

  10. #9
    Silver Member Avatar von Raptor
    Registriert seit
    28.12.2003
    Ort
    ETSF / Out of order
    Beiträge
    541
    Danke
    56
    Erhielt 25 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von slam dunk Beitrag anzeigen
    UFF!!! Der Herr Walter erbloedet sich!

    http://www.merkur.de/bayern/kommenta...l-7013271.html

    In was hat der Typ einen Dr. Titel? Im Blödreden?
    ------------------------------------------------

  11. #10
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.285
    Danke
    503
    Erhielt 243 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    http://www.idowa.de/inhalt.flughafen...3b1ac8ea3.html
    Wenn die Zahlen passen (wovon ich ausgehe), geht's im Frühjahr weiter.

  12. #11
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.238
    Danke
    242
    Erhielt 217 Danke für 122 Beiträge

    Standard

    Die Frage ist nur, ob die Stadt München dann hier selber durch ein Ratsbegehren den neuen Bürgerentscheid anstoßen würde oder ob sie drauf warten, bis es von irgendeiner Seite durch ein Bürgerbegehren betan würde.

  13. #12
    Full Member
    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    264
    Danke
    62
    Erhielt 51 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Es scheinen sich ja alle "total einig" zu sein, die Bürger einbinden zu wollen (logischerweise die Münchner, weil die Entscheidung sie am meisten betrifft).
    Somit zweiter Bürgerentscheid, somit zweite Niederlage, somit Begraben des Projekts.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  14. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MUCflyer88 für den nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.285
    Danke
    503
    Erhielt 243 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MUCflyer88 Beitrag anzeigen
    Es scheinen sich ja alle "total einig" zu sein, die Bürger einbinden zu wollen (logischerweise die Münchner, weil die Entscheidung sie am meisten betrifft).
    Somit zweiter Bürgerentscheid, somit zweite Niederlage, somit Begraben des Projekts.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Ich habe immer noch Hoffnung auf die CSU Landtagsfraktion mit dem wortlauten Herrn Huber.

  16. #14
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.238
    Danke
    242
    Erhielt 217 Danke für 122 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MUCflyer88 Beitrag anzeigen
    Somit zweiter Bürgerentscheid, somit zweite Niederlage, somit Begraben des Projekts.
    Das hättest du sicher gerne...

    Aber mach dir keine falschen Hoffnungen - wenn jetzt bald Bund, Freistaat und Stadt München vereint den neuen Anlauf für die 3. Bahn abstoßen, dann werden sie da sehr genau drauf achten, dass dies auch durchgeht.

  17. #15
    Full Member
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    494
    Danke
    12
    Erhielt 27 Danke für 24 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hangar7 Beitrag anzeigen
    Aber mach dir keine falschen Hoffnungen - wenn jetzt bald Bund, Freistaat und Stadt München vereint den neuen Anlauf für die 3. Bahn abstoßen, dann werden sie da sehr genau drauf achten, dass dies auch durchgeht.
    Man hat ja zuletzt bereits am Brexit gesehen, dass Macht und Geld oftmals nicht ausreichen, um die Bürger zu überzeugen. Es wird darauf ankommen, welchen konkreten Vorteil bzw. Nachteil sich jeder Einzelne durch eine 3. Startbahn erwartet. In einer Region mit nahezu Vollbeschäftigung wirst Du mit abstrakten Arbeitsplatzversprechen niemanden hinter dem Ofen hervorlocken. Die Verschlechterung der Wohnsituation durch Lärm und weiteren Zuzug (Wohnungsmarkt) ist weitaus konkreter greifbar.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •