Seite 29 von 29 ErsteErste ... 192526272829
Ergebnis 421 bis 432 von 432

Thema: Emirates, Etihad, Qatar Airways & Co. Wie sieht die Zukunft aus?

  1. #421
    Platinum Member Avatar von moddin
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    Pulling
    Beiträge
    9.082
    Danke
    3.291
    Erhielt 5.204 Danke für 1.685 Beiträge

    Standard

    Der Flug nach GRU soll einen Refuel-Stopp in ATH machen.
    Visit Munich Aviation Spotter on Facebook

  2. #422
    Gold Member
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.521
    Danke
    1.052
    Erhielt 231 Danke für 149 Beiträge

    Standard

    Übersicht der Flüge
    http://www.routesonline.com/news/38/...00gmt-06jun17/

    Abseits der Flugverkehrs wird es auch interessant zu sehen sein, wie es mit den Beteiligungen des Emirates bzw. Privatpersonen Katars, z.B. bei der Deuschen Bank und VW, weitergeht, und in wie fern auch diese Unternehmen dann (noch mehr) Probleme (als ohnehin schon) bekommen können.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Qatar_Investment_Authority
    https://en.wikipedia.org/wiki/Hamad_...Jaber_Al_Thani
    Geändert von Seljuk (06.06.2017 um 17:49 Uhr)

  3. #423
    Gold Member
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.015
    Danke
    355
    Erhielt 209 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    Laut diversen Meldungen verliert QR/Qatar Airways derzeit jeden Tag um die 25.000 Buchungen netto, dh neue Buchungen - Stornierungen ... und es ist kein Ende in Sicht. Sehr bitter, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie QR so schnell davon erholt. Es sieht ja nicht so aus, als ob da viel Bewegung in der Sache ist.

    Laut airlineroutes.net stellt EY/Etihad SFO/San Francisco mit Oct17 ein. Der Laptop Ban erweist sich als probates Mittel gegen die ME3 in den USA.

    In Summe muss sich Boeing wohl inzwischen ein paar Gedanken machen - haben die ME3 nicht gut 350 der 500 bestellten B777X geordert? ... ich sehe, zumindest bei EY oder QR, diese Maschinen nicht alle fliegen ... und EK hat mit den A380 wohl auch ein Thema, womit Airbus auch eines hat. Dürfte demnächst wohl billiger werden Langstreckenmaschinen zu ordern ...
    Geändert von YHZ (15.06.2017 um 11:55 Uhr)

  4. #424
    Gold Member
    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    2.521
    Danke
    1.052
    Erhielt 231 Danke für 149 Beiträge

    Standard

    QR meldet für 2016/2017 (Geschäftsjahr endete am 31.03.) einen Umsatz- und Gewinnanstieg
    https://www.qatarairways.com/en/pres...Press-releases

    Interview mit Akbar al-Baker über die derzeitige Situation und den Ausblick (Tenor: sie werden weiter expandieren, auch wenn Verluste eingeflogen werden)
    https://www.youtube.com/watch?v=qRVjBfk848Y

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Seljuk für den nützlichen Beitrag:


  6. #425
    Full Member
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    118
    Danke
    23
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von YHZ Beitrag anzeigen
    Laut diversen Meldungen verliert QR/Qatar Airways derzeit jeden Tag um die 25.000 Buchungen netto, dh neue Buchungen - Stornierungen ... und es ist kein Ende in Sicht. Sehr bitter, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie QR so schnell davon erholt. Es sieht ja nicht so aus, als ob da viel Bewegung in der Sache ist.

    Laut airlineroutes.net stellt EY/Etihad SFO/San Francisco mit Oct17 ein. Der Laptop Ban erweist sich als probates Mittel gegen die ME3 in den USA.

    In Summe muss sich Boeing wohl inzwischen ein paar Gedanken machen - haben die ME3 nicht gut 350 der 500 bestellten B777X geordert? ... ich sehe, zumindest bei EY oder QR, diese Maschinen nicht alle fliegen ... und EK hat mit den A380 wohl auch ein Thema, womit Airbus auch eines hat. Dürfte demnächst wohl billiger werden Langstreckenmaschinen zu ordern ...
    Das erinnert mich an folgenden Spruch:
    Leihst du dir von der Bank 1Mio EUR und kannst sie nicht zurück zahlen, hast du ein Problem. Leihst du dir von der Bank 1Mrd EUR und kannst sie nicht zurück zahlen, hat die Bank ein Problem.

    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    QR meldet für 2016/2017 (Geschäftsjahr endete am 31.03.) einen Umsatz- und Gewinnanstieg
    https://www.qatarairways.com/en/pres...Press-releases

    Interview mit Akbar al-Baker über die derzeitige Situation und den Ausblick (Tenor: sie werden weiter expandieren, auch wenn Verluste eingeflogen werden)
    https://www.youtube.com/watch?v=qRVjBfk848Y
    Diese Zahlen würde ich mit äußerster Vorsicht genießen. Die Zahlen, die von der Qatar Airways Group veröffentlicht werden, separieren nicht nach Geschäftsfeld. Und zu den Geschäftsfeldern gehören auch der Flughafen, der Duty Free und der Alkoholimport in Qatar. Es ist anzunehmen, dass sämtliche Geschäftsfelder, außer dem Flugbetrieb, Gewinne abwerfen und zur Quersubventionierung genutzt werden. Die einzige, geldverdienende ME3 Airline ist EK. Selbst EY verbrennt Geld. Ist halt nur nicht so offensichtlich, weil sie nicht den gleichen Reporting- und Bilanzierungs-Standards unterliegen wie LH, AB, BA und Co. Wohlmöglich verfolgen die UAE und Qatar mit ihren Airlines auch übergeordnete Ziele und die Verluste sind irrelevant.

  7. #426
    Platinum Member Avatar von moddin
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    Pulling
    Beiträge
    9.082
    Danke
    3.291
    Erhielt 5.204 Danke für 1.685 Beiträge

    Standard

    Verbrennt nicht auch EK Geld? Hat man doch voriges (?) Jahr sich erst einen ordentlichen Batzen Geld beim Emirat Abu Dhabi und der Airline Etihad geholt. EK verlangt ja für Sitzplatzreservierungen mittlerweile auch Geld in den günstigeren Klassen.
    Visit Munich Aviation Spotter on Facebook

  8. #427
    Full Member
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    118
    Danke
    23
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von moddin Beitrag anzeigen
    Verbrennt nicht auch EK Geld? Hat man doch voriges (?) Jahr sich erst einen ordentlichen Batzen Geld beim Emirat Abu Dhabi und der Airline Etihad geholt. EK verlangt ja für Sitzplatzreservierungen mittlerweile auch Geld in den günstigeren Klassen.
    Das ist gut möglich. Ich revidiere meine Aussage:
    Ich persönlich halte EK für die profitabelste Airline der ME3. Das kann auch bedeuten, dass ihr Verlust am geringsten ist.

  9. #428
    Gold Member
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.015
    Danke
    355
    Erhielt 209 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von LaPlanche Beitrag anzeigen
    Das ist gut möglich. Ich revidiere meine Aussage:
    Ich persönlich halte EK für die profitabelste Airline der ME3. Das kann auch bedeuten, dass ihr Verlust am geringsten ist.
    Yep. Letzten Meldungen zufolge ist EK derzeit entsprechend der Rumpfzahlen, die veröffentlich werden (zwar großartig auditiert, aber halt ohne zu zeigen, was da wirklich alles drinnen steckt), ungefähr so profitabel wie AF. Also 2-3%. Das ist jedenfalls wesentlich schlechter als früher, wo die Zahl zumeist gen 10% ging und zuweilen auch drüber. Wie gesagt, das ist nur im relativen Vergleich zu den schwammigen Zahlen von EK selbst, die das Papier halt nicht wirklich wert sind, weil de facto eine Black Box analog zu EY & QR ...

  10. #429
    Member
    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    1
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Qatar Airways erneut beste Airline der Welt (Airline of the Year) und löst Emirates ab die auf Platz4 rutschen.

    Wird sicher aktuell mit großer Freude in DOH regsitriert und tut auch dem Image gut. Bringt sicher auch Buchungen.

    Das ganze Ranking: http://bit.ly/2sNca5g

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu A350-800 für den nützlichen Beitrag:


  12. #430
    Gold Member
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.015
    Danke
    355
    Erhielt 209 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von A350-800 Beitrag anzeigen
    Qatar Airways erneut beste Airline der Welt (Airline of the Year) und löst Emirates ab die auf Platz4 rutschen.

    Wird sicher aktuell mit großer Freude in DOH regsitriert und tut auch dem Image gut. Bringt sicher auch Buchungen.

    Das ganze Ranking: http://bit.ly/2sNca5g
    Mit QR fliegen ist ja auch ein guter Deal - man bekommt eine Leistung, die mehr wert ist, als man bezahlt. QR legt da ja wohl bei jedem brav drauf. Ist halt nicht nachhaltig ...

  13. #431
    Platinum Member Avatar von moddin
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    Pulling
    Beiträge
    9.082
    Danke
    3.291
    Erhielt 5.204 Danke für 1.685 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von YHZ Beitrag anzeigen
    Mit QR fliegen ist ja auch ein guter Deal - man bekommt eine Leistung, die mehr wert ist, als man bezahlt. QR legt da ja wohl bei jedem brav drauf. Ist halt nicht nachhaltig ...
    Hab Qatar auf Kurz- als auch Langstrecke getestet in 2015: unter aller Sau. Entweder hatte ich Pech auf meinen Flügen, oder es hängt von den Strecken ab, wie der Service ist. Das Essen konnte man nicht als Essen bezeichnen, eher Ausgekotztes. Auf dem Flug von LHR nach DOH im A388 war die Crew grottenschlecht. Unfreundlich hoch zehn, tollpatschig. Und das IFE lief auch nicht wirklich. Selbst ein Sitzwechsel brachte nur bedingt Abhilfe. Da ging dann was anderes am System nicht.
    Visit Munich Aviation Spotter on Facebook

  14. #432
    Gold Member
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    VIE
    Beiträge
    1.015
    Danke
    355
    Erhielt 209 Danke für 103 Beiträge

    Standard

    Die investieren wohl mehr in Skytrax als in den Pax

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •