Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 50

Thema: Star Alliance Heritage Thread

  1. #31
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    314
    Danke
    161
    Erhielt 423 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Das Bild auf dem Flugplan ist etwas übertrieben, zu einer 707-329B hat es nicht gereicht (BRU 11/1970).
    Die Route war VIE-BRU-JFK und zurück:


    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  2. #32
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    314
    Danke
    161
    Erhielt 423 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mir den USA Flugplan ansehe, müsste AUA eigentlich 2 SN 707 angemietet haben. Ankunft in VIE 12.55 und Abflug nach JFK schon um 12.50! Die OE-LBA war jedenfalls die einzige in voller Farbe, auch in der Fachliteratur finden sich nur Angaben für die -LBA. Merkwürdig!

    diddi
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  3. #33
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Das Arrangement war folgendes: eine 707 flog VIE-BRU-JFK (was mich in der Tat wundert, daß ein Flugzeug auf's österr. Register übertragen wurde), und eine 707 flog BRU-VIE-SVO/TLV/IST/BEY - und praktisch müssen beide Flugzeuge - das "österreichische" und jeweils eines aus der Sabena-Flotte - im Wechsel auf einem Kooperationsnetz JFK-BRU-VIE-Focus Ost hin- und hergeflogen sein.

    http://timetableimages.com/ttimages/...69/os69-07.jpg
    http://timetableimages.com/ttimages/...69/os69-09.jpg
    http://timetableimages.com/ttimages/...69/os69-10.jpg

    So, wie bei LH heute die 74H MEX-FRA-ICN-FRA-GRU etc. fliegt.

  4. #34
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    314
    Danke
    161
    Erhielt 423 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Bei Kurzzeitigen Anmietungen waren die Ösis immer schon etwas eigen (ex N865F, von 9/73 bis 1274 bei Austrian Air Transport beschäftigt)...




    @ Machrihanisch:
    Wieder was dazugelernt! Danke. Im Air Britain Buch über die 707/C-135 steht auch nur die eine 707 erwähnt (OE-IBO). Eigentlich die 707 Bibel...
    Und zum Nachsehen bei jeder SN 707 in dem Hurturk Buch habe ich keine Lust.

    Danke,
    diddi
    Geändert von diddi (09.10.2014 um 16:01 Uhr)
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  5. #35
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    314
    Danke
    161
    Erhielt 423 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ich habe mal den Flugplan durchgesehen, bin über das Equipment "Belv" gestolpert. Das war sowas hier, im unbedeutenden Rest der Welt als "Avro 748 (oder Hawker Siddeley 748 oder auch als "Budgie") bekannt. Eine war "Mozart", die andere "Schubert":
    Damals hatte DUS einfach tolle Treppen...

    Geändert von diddi (09.10.2014 um 19:10 Uhr)
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu diddi für den nützlichen Beitrag:


  7. #36
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von diddi Beitrag anzeigen
    Ich habe mal den Flugplan durchgesehen, bin über das Equipment "Belv" gestolpert. Das war sowas hier, im unbedeutenden Rest der Welt als "Avro 748 (oder Hawker Siddeley 748 oder auch als "Budgie") bekannt. Eine war "Mozart", die andere "Schubert":
    Damals hatte DUS einfach tolle Treppen...
    Oder OE‒LHT A. Bruckner
    und OE‒LHS F. Lehar?

    Als Aufnahmejahr schlage ich 1967 vor, in dessen Sommer in DUS folgender Flugplan ins Kaiserreich galt:

    1234567 DUS 0905‒1030 VIE LH298 727
    ‒‒3‒5‒7 DUS 1335‒1535 INN OS442 HS7 29.4.‒1.10

    ‒‒3‒5‒7 INN 1025‒1230 DUS OS441 HS7 29.4.‒1.10
    1234567 VIE 1855‒2020 DUS LH299 727

    Obiger Flug aus INN fehlt bereits 1968 wieder. Der bekannte 9 Uhr-Frühflug nach Wien wurde 1976 eingerichtet - natürlich als OS442.

  8. #37
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Das aktuelle LH-Magazin (S.72-80) bringt einen Artikel über LHs Linienflüge in die DDR (LEJ) ab 1989. Karte.

    Der beschriebene erste Linienflug LH6010/11 war nach Redaktionsschluß des Juliflugplans 89 genehmigt worden und erschien erstmals im Winterflugplan mit folgenden Zeiten; aufgrund der zunächst befristeten Genehmigungen wurden die Flüge formal mit endend 5.11.89 etikettiert, wurden aber m.W. durchgehend seit dem 10.8. (LH) bzw. 11.8. (IF) bedient mit den Verkehrstagen 1/4 LH und 2/5 IF. Zur Herbstmesse wurde weiterhin das große Programm vorgesehen, das ganz ähnlich schon in den Vorjahren incl. der Frühjahrsmessen durchgeführt wurde.

    02 Sep 89 08 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 IF 623 EQV DUS 0720 – 0845 LEJ
    29 Okt 89 31 Okt 89 – 2 – – 5 – – IF 623 TU3 DUS 1225 – 1350 LEJ

    10 Aug 89 10 Aug 89 – – – 4 – – – LH 6010 DABXT FRA ____ – ____ LEJ
    02 Sep 89 10 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 LH 6416 310 FRA 0900 – 1020 LEJ
    29 Okt 89 05 Nov 89 1 – – – – – – LH 6010 737 FRA 0910 – 1030 LEJ
    03 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 LH 6418 310 FRA 1615 – 1730 LEJ
    02 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 IF 621 TU3 HAM 0655 – 0815 LEJ

    29 Okt 89 31 Okt 89 – 2 – – 5 – – IF 622 TU3 LEJ 1000 – 1125 DUS
    03 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 IF 622 EQV LEJ 1935 – 2100 DUS
    10 Aug 89 10 Aug 89 – – – 4 – – – LH 6011 DABXT LEJ ____ – ____ FRA
    29 Okt 89 05 Nov 89 1 – – – – – – LH 6011 737 LEJ 1110 – 1225 FRA
    02 Sep 89 10 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 LH 6417 310 LEJ 1340 – 1500 FRA
    03 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 LH 6419 310 LEJ 1830 – 1950 FRA
    04 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 – IF 620 TU3 LEJ 1945 – 2100 HAM
    08 Sep 89 08 Sep 89 – – – – 5 – – IF 624 TU3 LEJ 2010 – 2125 MUC
    03 Sep 89 07 Sep 89 1 2 3 4 – – 7 IF 624 TU3 LEJ 2030 – 2145 MUC
    02 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 IF 626 TU3 LEJ 2000 – 2115 STR

    03 Sep 89 08 Sep 89 1 2 3 4 5 – 7 IF 625 TU3 MUC 0715 – 0825 LEJ

    02 Sep 89 09 Sep 89 1 2 3 4 5 6 7 IF 627 TU3 STR 0725 – 0835 LEJ

    EQV = IF setzte zur Messe wenigstens nach DUS auch die IL62 ein.

    Erstanflug Leipzigs war bereits der 30.8.84 zur dortigen Messe gewesen. Da hier ebenfalls der Vermerk im Flugplan fehlt, hilfsweise die Zeiten aus Herbst 1985:

    31 Aug 85 08 Sep 85 1 2 3 4 5 6 7 LH 588 737 FRA 0900 – 1020 LEJ
    01 Sep 85 07 Sep 85 1 2 3 4 5 6 7 LH 598 737 FRA 1630 – 1750 LEJ

    01 Sep 85 07 Sep 85 1 2 3 4 5 6 7 LH 589 737 LEJ 1340 – 1500 FRA
    31 Aug 85 08 Sep 85 1 2 3 4 5 6 7 LH 599 737 LEJ 1825 – 1945 FRA

    Im Jahr 1987 neue Nummern:

    14 Mrz 87 22 Mrz 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 588 737 FRA 0900 – 1020 LEJ
    15 Mrz 87 21 Mrz 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 598 737 FRA 1540 – 1700 LEJ
    14 Mrz 87 22 Mrz 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 589 737 LEJ 1335 – 1500 FRA
    15 Mrz 87 21 Mrz 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 599 737 LEJ 1750 – 1915 FRA

    05 Sep 87 13 Sep 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 8364 727 FRA 0900 – 1020 LEJ
    06 Sep 87 12 Sep 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 8366 AB3 FRA 1615 – 1730 LEJ
    05 Sep 87 13 Sep 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 8365 727 LEJ 1340 – 1500 FRA
    06 Sep 87 12 Sep 87 1 2 3 4 5 6 7 LH 8367 AB3 LEJ 1830 – 1950 FRA

    Am 25.3.90 folgte dann Dresden und war das deutsch-deutsche Netz bereits ansehnlich:

    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – – 4 – 6 – IF 635 TU3 CGN 1145 – 1305 DRS

    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – – 4 – 6 – IF 634 TU3 DRS 0945 – 1100 CGN
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – – 7 LH 6041 737 DRS 1050 – 1205 FRA
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – 4 – – – LH 6047 737 DRS 1430 – 1550 FRA
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – 6 – LH 6043 737 DRS 1730 – 1845 FRA
    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 2 3 4 5 6 7 IF 630 TU3 DRS 1620 – 1740 HAM
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – – 7 LH 6049 737 DRS 1310 – 1425 MUC
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – 6 – LH 6045 737 DRS 1310 – 1415 STR

    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – 3 – – – – IF 623 TU3 DUS 1030 – 1155 LEJ
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – 2 – 4 5 6 7 IF 623 TU3 DUS 1225 – 1350 LEJ

    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – – 7 LH 6040 737 FRA 0845 – 1000 DRS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – 6 – LH 6042 737 FRA 1105 – 1220 DRS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – 4 – – – LH 6046 737 FRA 1225 – 1340 DRS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – 2 – 4 5 – – LH 6012 737 FRA 0855 – 1015 LEJ
    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – – – – – 7 LH 6010 737 FRA 1250 – 1410 LEJ

    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 2 3 4 5 6 7 IF 631 TU3 HAM 1825 – 1945 DRS

    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – 3 – – – – IF 622 TU3 LEJ 0825 – 0950 DUS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – 2 – 4 5 6 7 IF 622 TU3 LEJ 1000 – 1125 DUS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 2 – 4 5 – 7 LH 6011 737 LEJ 1455 – 1625 FRA
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – 2 – – 5 – – LH 6023 737 LEJ 1055 – 1225 MUC
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – 4 – – – LH 6033 737 LEJ 1055 – 1220 STR
    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – – – – – – LH 6031 737 LEJ 1500 – 1630 STR

    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – – 7 LH 6048 737 MUC 1050 – 1210 DRS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – 2 – – 5 – – LH 6022 737 MUC 1305 – 1420 LEJ

    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – – – 6 – LH 6044 737 STR 1520 – 1640 DRS
    25 Mrz 90 30 Jun 90 – – – 4 – – – LH 6032 737 STR 1255 – 1420 LEJ
    25 Mrz 90 30 Jun 90 1 – – – – – – LH 6030 737 STR 1305 – 1430 LEJ

    Ein Jahr später, am 10.8.1990 wurde in Schkeuditz die erste LH-Maschine auf den Namen einer ostdeutschen Stadt getauft - die sieben Monate alte A320 D-AIPF auf den Namen Leipzig. Lediglich vier weitere Flugzeuge wurden so rechtzeitig geliefert, daß man sie noch auf dem Gebiet der DDR auf ihre jeweiligen Namen hätte taufen können - die Cottbus, die Mecklenburg-Vorpommern, die Brandenburg und die Sachsen.

    Damals und heute:


    Interflug & Lufthansa März 90
    Lufthansa & Eurogermanwings November 14


    Die Autobahn erscheint heute als bis zum Horizont lückenlose Schlange von Berlin zustrebenden Menschen – die Mauer dagegen nurmehr als feiner weißer Strich mitten im laternengelben Panorama Berlins.




    Geändert von Machrihanish (14.11.2014 um 14:33 Uhr)

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Machrihanish für den nützlichen Beitrag:


  10. #38
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Seite 76 erklärt, warum British nie in der Star Alliance sein kann...

    Better on a camel...

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Machrihanish für den nützlichen Beitrag:


  12. #39
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Soeben stoße ich unter diesem Link auf das PDF des letzten von INTERFLUG herausgegebenen Flugplans, mit Datenstand 10. Dez. 1990 und Gültigkeit bis 30. März 91. Neuheiten sind der Einsatz von Dash 8 auf Kursen von SXF nach Prag, Warschau, Kopenhagen, während mit den freigewordenen Tupolev 134 Strecken von SXF nach Köln und Düsseldorf aufgenommen wurden. Sehr sehenswert auch der tägliche LH-Kurs von SXF nach Moskau mit Tu 134 (geflogen von IF). "Berlin" bedeutet immer "Schönefeld", Flüge von Tegel dagegen sind säuberlich ausgespart. Ausgespart bleibt außerdem:

    Mo FRA 1340–1450 SXF 1600–1025+NRT LH700 744
    Do NRT 1155–1530 SXF 1630–1740 FRA LH701 744

    IF & LH im Winter 90/91; grau = Metall () beider Airlines.
    Geändert von Machrihanish (12.12.2015 um 22:18 Uhr)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Machrihanish für den nützlichen Beitrag:


  14. #40
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Das Parkleitsystem am Rhein-Ruhr-Flughafen war seinerzeit ein Fall für Geduldsfanatiker.

  15. #41
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard Fluglärm™

    Schon ein paar Wochen her, aber keinesfalls zu versäumen:


    Nur ein leerer Tank ist ein sicherer Tank.

    Lufthansas No.1

    D ABIB Boeing 727-30 24/18360 22.02.64 Augsburg 24.07.74

    war schon mit sechs Schwestern im Dienst, als obige Dame noch Loopings für den - sorry, no beige - Hersteller flog. United war dennoch Erstverwender, mit 5/18296 N7004U United AL 29.10.63, die in der Nähe der ehemaligen Pilotenkrippe der LH in Tucson in Davis Monthan ebendort vor sich hinbleicht.

    Verplant waren sie auf einem sagenhaften Criss-cross-country-potpourri aus Regionalflug [lies: Milchkannen, bei denen selbst Globalmoderatoren sich eigens vergewissern müssen, daß 1105 und 1150 denselben Vorgang an zwei verschiedenen Orten bezeichnen] und Mainline, wie UA359, UA276 oder UA282. Ähnliche Routings gibt es heute bei Southwest...



    http://www.gcmap.com/mapui?P=ewr-YNG...SG=.89&SU=mach


  16. #42
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Vor 30 Jahren hat DLT das kurze Gastspiel der Embraer 120 eingeleitet ...



    ... allerdings nicht in Riem. Dort behielten einstweilen britische Erzeugnisse die Oberhand.



    Da unsere Suchfunktion dreiteilige Strings wie DLT unverdaulich findet, verlinke ich zusätzlich (höchst vermutlich zum zweiten Mal) den Sommer 1988:


  17. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Machrihanish für den nützlichen Beitrag:


  18. #43
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Kommerzielle Absprachen mit strauchelnden Berliner Institutionen gab es übrigens vor 25 Jahren schon einmal (und mündeten wohl in einen begrenzten Personal-, aber keinen Flottentransfer):








    http://airline-memorabilia.blogspot....en-wieder.html

    ... and First Class Bobbies.

  19. #44
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Sunday, April 1, 1979

    United Airlines, the nation's largest carrier, will lay off
    all pilots and flight attendants for the duration of the
    strike by mechanics and ground crew workers, a
    company spokesman said saturday. ...

    United, which carries an average of 130,000 passengers
    a day, canceled all flights through April 9 after union
    members began their walkout Friday night. ...

    The 18,611 union members Friday rejected a tentative
    agreement reached March 19 between the airline an
    union officials. An earlier agreement had been rejected
    March 15, company officials said.

    http://archives.chicagotribune.com/1...ike/index.html

  20. #45
    Global Moderator Avatar von Machrihanish
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    5.736
    Danke
    481
    Erhielt 1.178 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Gelsenkirchen, Pforzheim, Wuppertal, Coburg - vier von sieben Neuzugängen im Januar/Februar 1981.

    Auch noch ganz hübsch: D-ABUD 1965, und JA8308.
    Maintain the path.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •