Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 59

Thema: Kassel-Calden - die Provinzposse geht weiter.

  1. #31
    Silver Member
    Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    597
    Danke
    103
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Nun scheint ja doch der erste Flug nach dem Ausbau durchgeführt worden zu sein...

  2. #32
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Randy Beitrag anzeigen
    Nun scheint ja doch der erste Flug nach dem Ausbau durchgeführt worden zu sein...
    Das dürfte noch das Billigste an der Provinzposse gewesen sein. Man beachte auch die völlig überbuchte Maschine

    ... und hier noch der kompblöde Flug von FRA nach KSF/EDVK und hier der Bericht der Lokalpresse

    ... und ein Flughafensuchhund wurde aquch schon eingesetzt
    15.20 Uhr: Für kurze Zeit gab es am Nachmittag Aufregung am neuen Flughafen: An einem Check-in-Schalter hatten Beamte der Bundespolizei eine herrenlose Tasche entdeckt. Wie in solchen Fällen üblich, lief gleich die Sicherheitsmaschinerie an - auch ein Bombenspürhund wurde angefordert.
    Nach Lautsprecherdurchsagen stellte sich jedoch heraus, dass die Tasche einem Kameramann gehört, der heute für ein Fernsehteam am Flughafen arbeitet. Hätte der Mann sich nicht gemeldet, wäre wohl das Einchecken für den ersten regulären Flug ab Kassel-Calden abgebrochen worden - denn im schlimmsten Fall hätte der Flughafen dann gleich am ersten Tag geräumt werden müssen.

    Übrigens: ich sag nie mehr was über die Blödzeitung - oder zumindest die nächsten 24 h nicht
    Geändert von munich (04.04.2013 um 20:53 Uhr)
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu munich für den nützlichen Beitrag:


  4. #33
    Silver Member
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    800
    Danke
    867
    Erhielt 720 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Und bei dem Video in der Lokalpresse war gleich mal von einer B737 die Rede, die in Kassel gelandet ist ....
    Geändert von greis (05.04.2013 um 13:47 Uhr)

  5. #34
    Full Member
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    105
    Danke
    62
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Bei dem Lufthüpfer werden irgendwie Erinnerungen an meine Flüge muc-lnz wach Leider habe ich damals muc-inn versäumt (2006) Dennoch machen so Lufthüpfer mitunter Sinn, ersparen sie doch Transferpaxen die Anreise mit Bodenverkehrsmitteln, sie sind schon im Luftverkehrssystem, ihr Gepäck wird durchgecheckt. Früher gab es ja auch mal Flüge MHG-FRA etc. Der andere Punkt - der bei Kassel-Frankfurt weniger greift - weswegen Ultrakurzstrecken sinnvoll sind sind einfach Probleme durch nicht zeitgemäße Bodenverkehrsmittel: Mein Beispiel Linz leidet bis heute darunter dass Bodenverkehrsmittel erhebliche Umwege auf alten Trassen durch zum Teil unwegsames Gebiet machen, da ist man eben mal schnell drübergeflogen. Nur glaube ich dass die Neigung eine Ultrakurzsstrecke seitens LH einzurichten gegen 0 geht: LH war gegen Kassel-Calden, die haben kein Geld zu verschenken und die Politik ist nicht nett zu Lufthansa, warum sollte Lufthansa also nett zur Politik sein? Die Kostenbelastung des Luftverkehrs in DE ist jedenfalls viel zu hoch. Und dann kann man ja immer noch einen auf Claudia Roth machen und sich über die Untragbarkeit von Ultrakurzstrecken und Kurzstreckenfliegerei generell aufregen Verbindungen zu anderen Star Alliance Drehkreuzen wie insbesondere dem einmaligen muc wären natürlich sinnvoll, aber da wird man in Köln/Frankfurt ebenso wie oben beschrieben drüber denken. Und eine Linie nach muc wird Hessen wohl kaum subventionieren...

    Vielleicht überlegt sich ja die LH Konkurrenz noch was mit Kassel Calden.
    Ein gemeinsames Projekt für Kassel zusammen mit (Süd)Niedersachsen wie es ja wohl mal angedacht war wäre vielleicht sinnvoller gewesen, entlang der Bahn Neubautrasse.
    Geändert von rabauz (17.04.2013 um 12:42 Uhr)

  6. #35
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Laut diesem Spiegel-Arteikel vom 20.08.1973 war die Steuerverschwendung vor 40 Jahren schon mode
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  7. #36
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    312
    Danke
    161
    Erhielt 418 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier mal der Bericht über die Eröffnung des Weltflughafens (aus meinem Beitrag im Fraspotterforum):

    "Mir ist grade noch was eingefallen, der Bericht über die Eröffnung des Regionalflughafens Kassel im Jahre 1970. Damals wurden im Rahmen des Regionalflughäfen- Konzeptes die Flughäfen Mönchengladbach, Essen-Mülheim, Siegerland, Saarbrücken und Kassel ausgebaut. Ich durfte sogar als damaliger DUS-Repräsentant unserer Vereinszeitung "Airborne" beim Eröffnungsflug DUS-KSL (mit General Air DO-28)Skyservant) dabeisein... Hier der atemberaubende Bericht mit rosigen Zahlen von damals. Interessant finde ich, dass Möglichkeiten bestanden, die Runway auf 2.200 x 45 Meter auszubauen....Die alte Bahn war wohl soo verkommen, dass eine neue Bahn billiger gekommen ist.




    Grüße nach FRA,
    diddi"

    Grüße in den Süden,
    diddi
    Geändert von diddi (26.04.2013 um 10:02 Uhr)
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu diddi für den nützlichen Beitrag:


  9. #37
    Full Member
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    105
    Danke
    62
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Das Konzept vor 40 Jahren war ja nicht dumm, das Problem ist eher dass man in Deutschland nur sehr wenig daraus gemacht hat. Die Rad/Schiene Lobby hat alles daran gesetzt die Luftfahrt zu stören und macht dies noch heute. Die Erreichbarkeit Kassels mit der Bahn von München aus verbesserte sich ja erst mit den 80er Jahren, mein Vater fuhr damals in den 70ern auch häufiger nach Kassel und nach Niedersachsen und jammerte wohl jedes Mal Für das was man an HGV Strecken vergraben hat, hätte man lange Flughäfen subventionieren können Dafür bleibt bei den Bahnen die eigentliche Domäne, der regionale und interregionale Verkehr außen vor weil man ja unbedingt auf Flughöhe 0 fliegen will.

  10. #38
    Gold Member
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    3.069
    Danke
    1.441
    Erhielt 681 Danke für 330 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rabauz Beitrag anzeigen
    Vielleicht überlegt sich ja die LH Konkurrenz noch was mit Kassel Calden.
    Wenn der Steuerzahler einspringt kommt Reierair garantiert vorbei...

  11. #39
    Full Member
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    105
    Danke
    62
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Geierair?

  12. #40
    Gold Member
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    3.069
    Danke
    1.441
    Erhielt 681 Danke für 330 Beiträge

  13. #41
    Gold Member Avatar von Merpati
    Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    3.263
    Danke
    123
    Erhielt 578 Danke für 238 Beiträge

    Standard

    Was die Hessen können kann Bayern noch toppen! Unglaublich....

    CSU-Abgeordnete schlagen Schwaben-Airport vor
    Vier Kilometer Schiene, Straße oder Kanal bringen den Menschen genau vier Kilometer weit.
    Vier Kilometer Runway bringen ihn in die ganze Welt!


    Bürgerentscheid Dritte Startbahn: contra 17,81%, pro 14,99%, Enthaltungen 67,2%

  14. #42
    Silver Member
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    572
    Danke
    23
    Erhielt 72 Danke für 45 Beiträge

  15. #43
    Full Member
    Registriert seit
    18.07.2012
    Beiträge
    433
    Danke
    175
    Erhielt 127 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von aaspere Beitrag anzeigen
    Von einem User der nicht in der Lage ist, die Größe eines Zielmarktes abzuschätzen und ins Verhältniss zusetzen zu einer bestimmten Airline Strategie, kann man wohl auch keine differenzierte Betrachtung zu einer vermeindlich seriösen Studie erwarten.

  16. #44
    Silver Member
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    572
    Danke
    23
    Erhielt 72 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Aha, so ist das also. Ich habe nur den Link gepostet und erklärt, daß man es auch so betrachten kann. Ich habe nicht geschrieben, daß das meine Meinung widerspiegeln würde. Und Dein posting ist deshalb 'ne ziemliche Unverschämtheit.
    In der verlinkten Studie geht es auch nicht um eine Airline-Strategie, sondern um eine Airport-Strategie.

  17. #45
    Gold Member
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    3.069
    Danke
    1.441
    Erhielt 681 Danke für 330 Beiträge

    Standard

    http://www.aero.de/news-18009/Luftha...el-Calden.html

    Da gibt's sicher auch bald die nächste "wir-sind-gegen-alles"-Bürgerinititative

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •