Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 59

Thema: Kassel-Calden - die Provinzposse geht weiter.

  1. #16
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.769
    Danke
    332
    Erhielt 600 Danke für 263 Beiträge

    Standard Kassel-Calden - vom Verkehrslandeplatz zum Regionalflughafen

    Ich muß gestehen, ich hatte das Thema länger nicht verfolgt... aber wenn ich die Folge der Ereignisse in der Berichterstattung betrachte, dann schaudert's mich doch ein wenig:

    -> Kassel-Calden vergibt Gebäudeplanung - am 02.11.2010 bei airliners.de
    ... europaweites Vergabefervahren... Auftrag an ein einheimische Planungsgesellschaft...

    -> Kassel-Calden wird umzäunt - am 05.11.2010 bei airliners.de
    ... Baustellenabsicherung muß sein... obwohl es dort eigentlich kaum Bäume gibt, die man besetzen könnte...

    -> Kassel-Calden: EU billigt Mehrkosten - am 22.12.2010 bei airliners.de
    ... Mehrkosten? ... aber die Beihilfe wird genehmigt... sind ja Rohstoffkosten und Sicherheitsanforderungen...

    -> Ausbau Kassel-Calden beginnt - am 01.03.2011 bei airliners.de
    ... noch kein Zuwendungsbescheid... aber wir fangen mal an... der frühe Vogel fängt den Wurm...

    -> Erster Spatenstich für Ausbau Kassel-Calden - am 10.03.2011 bei airliners.de
    ... nach 12 Jahren Planungen will man die 225 Millionen nun endlich vergraben... ein guter Tag für ganz Hessen?

    -> Besucherpavillon an Flughafenbaustelle Kassel eröffnet - am 07.06.2011 bei airliners.de
    ... the show must go on... Bürgerbeteiligung... der Steuerzahler soll sehen, wohin das viele Geld verschwindet.

    -> Kassel-Calden: Interesse aus China - am 20.07.2011 bei airliners.de
    ... ein wenig Verunsicherung streuen, damit allen klar wird, wie wichtig das Projekt ist.
    ... das nimmt den Gegnern ein wenig den Wind aus den Segeln.

    -> Flughafen Kassel-Calden wird teurer - am 26.08.2011 bei airliners.de
    ... weitere Kostensteigerung um 23,7 Mio auf 248 Mio Euro
    ... das Land Hessen übernimmt die Kosten grosszügig
    ... noch gibt es keine Fluggesellschaft die Kassel-Calden bedienen will
    ... man spekuliert über Hainan Airlines (die Chinesen wieder... ob die davon wissen?)

    -> Kassel-Calden ohne weitere Kostensteigerungen - am 07.09.2011 bei airliners.de
    ... mit weiteren 22 Mio Puffer nun bis zu 271 Mio Euro
    ... zumindest verbal werden die Kosten jetzt gedeckelt
    ... alles andere wäre nicht kommunizierbar. Die Grünen sprechen zurecht von Irrsinn.

    -> Hochbauten für Kassel-Calden vergeben - am 09.09.2011 bei airliners.de
    ... schnell weitere Fakten schaffen... denn bald ist der Projektstopp teuere als der Fertigbau...

    -> Weiter Streit um Kassel-Calden - am 15.09.2011 bei airliners.de
    ... wo doch "Nordhessens Startplatz in die Zukunft" so viele Arbeitsplätze sichern könnte...

    -> Flughafen Kassel-Calden: Hochbauten im Juni fertig - am 31.10.2011 bei hna.de
    ... jetzt geht's in die Höhe... bald kann man Gebäude wachsen sehen.

    -> Die Krise der Regionalflughäfen - am 26.11.2011 bei airliners.de
    ... Mann oh! ... nichtmal die Billigfliger wollen sie noch... noch mehr Spielverderber?

    -> Piper investiert in Kassel-Calden - am 10.10.2011 bei airliners.de
    ... Juhu! Positive News! ... aber hätte es für den Bedarf nicht auch der alte Verkehrslandeplatz getan?

    -> Landtag fordert Schutz vor Fluglärm durch Flughafen Kassel-Calden - am 11.11.2011 bei hna.de
    ... das wurde bei der zu erwartenden Anzahl an Bewegungen auch langsam fällig.

    -> Ein Plädoyer für dezentrale Flughäfen - am 17.11.2011 bei airliners.de
    ... endlich mal Balsam für die Seele der Planer und Bauer... in einem Gastbeitrag ist das erlaubt.

    -> Flughafen Kassel-Calden: Terminal wächst in die Höhe - am 21.11.2011 bei hna.de
    ... türkische Geschäftsleute könnten direkte Flüge in die Heimat etablieren wollen... Öger-Tours als Retter?

    -> Grundsteinlegung in Kassel-Calden - am 07.12.2011 bei airliners.de
    ... ist das schon der erhoffte "point of no return"?

    -> Grundstein in Kassel-Calden gelegt - am 09.12.2011 bei airliners.de
    ... eine verlötete Zeitkapsel mit Dokumenten wird im Grundstein der Feuerwache verbracht.
    ... "ein toller Tag für die ganze Region" sagt der Minister und Aufsichtsratsvorsitzende des Flughafens.
    ... ein Video dokumentiert das: -> http://youtu.be/CCEyVX-bviw
    ... 35.000 Bewegungen pro Jahr, überwiegend Sport- und Privatflüge mit etwa 25.000 Passagieren hat Kassel-Calden heute.
    ... aber nach dem Ausbau ist laut Flughafenbetreiber mit 640.000 Fluggästen pro Jahr zu rechnen...
    ... welche Gesellschaft diese Flüge aber abwickeln soll, das ist weiterhin vollkommen unklar...
    ... über die vielsprechenden Gespräche mit Fluglinien möchte man sich vor Abschluß der Verhandlungen nicht äussern...
    ... mit wieviel man O'Leary wohl pro Flugbewegung unterstützen muß, um so Arbeitsplätze zu schaffen/sichern?

    -> Weiter Streit um Kassel-Calden - am 15.12.2011 bei airliners.de
    ... Anschluß der Region an die Welt... dynamischte Region Deutschlands...
    ... dummer Weise fehlt bald Strassen... Ortsumgehung Calden... (Mehrkosten?).
    ... wie soll's auch anders sein.

    -> Flughafen Kassel-Calden: Die Zufahrt wird günstiger - am 16.12.2011 bei hna.de
    ... Rettung naht... zumindest strassenseitig.


    Unglaublich. Die bauen einen neuen Flughafen ohne zu wissen, wer von dort fliegen könnte.
    Scheinbar hat bislang keine Airline Bedarf angemeldet.

    MUC ist fast an der Auslastungsgrenze, die Anfragen zahlreicher Airlines können schon
    heute nicht befriedigt werden... MUC erzeugt sogar Überschüsse.
    Aber in MUC zweifeln Gegner die Notwendigkeit des Ausbaus an, und versuchen ernsthaft,
    ihn zu verhindern.

    Eine verkehrte Welt.
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Airdinger für den nützlichen Beitrag:


  3. #17
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.769
    Danke
    332
    Erhielt 600 Danke für 263 Beiträge

    Standard

    Laut Jörg Ries, dem neuen Chef des zukünftigen Regionalflughafens Kassel-Calden, sind auch andere Regionalflughäfen mit zunächst nur einem Flug pro Woche gestartet und haben das dann über die Zeit auf einen Flug pro Tag und noch weiter gesteigert...

    Irgendwie muß man Investitonen von über 250 Mio Euro und ~170 Mitarbeiter zum Zeitpunkt der Eröffnung schließlich auch rechtfertigen... man könnte fast glauben, dass airliners.de zum Satiremagazin mutiert:

    -> Kassel: Zuversicht bei Flugangebot - am 19.12.2011 bei airliners.de

    Spanien, Türkei oder Ägyten als Urlaubsziele im Charterverkehr... eines dürfte bei kaum mehr als einem Ziel pro Woche klar sein - die Chance der Urlaubsflieger aus der Region am Urlaubsziel auf Bekannte zu treffen wird relativ hoch.
    [Ironie]
    Evtl. könnte man das Wochenziel anfangs per Voting bestimmen?
    [/Ironie]

    P.S. Empfehlenswerte Lektüre für die Planer und Macher:
    Marktbereinigung - D-A-CH: Regionalflug im Wandel - am 22.11.2011 bei aero.de
    Geändert von Airdinger (19.12.2011 um 13:45 Uhr)
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Airdinger für den nützlichen Beitrag:


  5. #18
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.769
    Danke
    332
    Erhielt 600 Danke für 263 Beiträge

    Standard Frontal21 - Steuergrab Regionalflughafen

    Das ZDF - Magazin Frontal21 hat sich des Themas jetzt auch angenommen und letzte Woche eine Reportage gesendet:

    Inhaltsbeschreibung zur Reportage in der Mediathek

    Steuergrab Regionalflughafen - am 17.01.2012 bei Frontal21 in der ZDF Mediathek - zdf.de/ZDFmediathek

    Dazu auch das Frontal21-Interview mit Karl Heinz Däke, Bund der Steuerzahler

    Eine erschreckende Zusammenfassung... denn hier sind die Zweifel am Projekt wirklich berechtigt, doch verhindert wird es trotzdem nicht.

    Da die Inhalte in der ZDF-Mediathek nie sehr lange online bleiben, würde ich empfehlen den Bericht gleich mal zu schauen und bei Interesse lokal abzuspeichern.
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Airdinger für den nützlichen Beitrag:


  7. #19
    Gold Member Avatar von LT840
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.570
    Danke
    628
    Erhielt 456 Danke für 195 Beiträge

    Standard

    XL Airways Germany fliegt ab April 4 x wöchentlich nach Mallorca und je einmal die Woche nach Fuerte, Teneriffa und Antalya.

    http://www.airliners.de/management/s...l-calden/28320

  8. #20
    Member
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo
    Wie es aussieht, ist der "Provinzflughafen" schneller fertig und betriebsbereit als der hoch verschuldete Haupstadtairport dessen Geschichte noch nicht abgeschlossen ist. Eine Eröffnung die in den Sternen steht und dessen Kosten der Steuerzahler tragen muss.

  9. #21
    Member
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    62
    Danke
    125
    Erhielt 29 Danke für 10 Beiträge

    Standard 6 Paxe für den 1.FLug

    Auf dem (geplanten) Inaugural ab Kassel waren ganze 6(!) Paxe gebucht => natürlich gecancelt. Scheint ein klares Zeichen für den Erfolg des Regio-Airports zu sein.

    Quelle: http://www.aero.de/news-17153/Sechs-...el-Calden.html

  10. #22
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    312
    Danke
    161
    Erhielt 418 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Tolles Ergebnis! Wenn ich mich recht entsinne, ging man in der Machbarkeitsstudie davon aus, dass der "Flughafen" ein Einzugsbebiet von 1,6 Mio Menschen hat, und statistisch gesehen, fliegt davon jeder 1,6 Mal im Jahr. Also ein totsicheres Aufkommen von 2.560.000 Passagieren im Jahr. Hat eigentlich Bilfinger&Berger mitgebaut?
    Grüße nach MUC,
    diddi
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  11. #23
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von diddi Beitrag anzeigen
    Tolles Ergebnis! Wenn ich mich recht entsinne, ging man in der Machbarkeitsstudie davon aus, dass der "Flughafen" ein Einzugsbebiet von 1,6 Mio Menschen hat, und statistisch gesehen, fliegt davon jeder 1,6 Mal im Jahr. Also ein totsicheres Aufkommen von 2.560.000 Passagieren im Jahr. Hat eigentlich Bilfinger&Berger mitgebaut?
    Grüße nach MUC,
    diddi
    Wenn man sich auf der Webseite das propagierte Einzugsgebiet anschaut, dann gehört im mittlerem Bereich sogar Frankfurt dazu. An München ging der Kelch gerade nochmal vorüber. Also FRA-ler, zieht Euch warm an
    Einzugsgebiet

    Ausgezeichnete Verbindung
    Die Region Kassel überzeugt: Ausgezeichnete Lage, drei Universitäten, eine stabile Kaufkraftentwicklung, stetiges Wirtschaftswachstum – und 72 Millionen potenzielle Passagiere, die den Flughafen innerhalb von 180 Minuten erreichen können. International agierende Konzerne und dynamische Mittelständler schätzen den Flughafen Kassel als unverzichtbaren Standortfaktor. Er eröffnet Räume für gute Geschäftsideen – insbesondere im Gewerbepark am Flughafen. Dort stehen schon jetzt attraktive Areale zur Verfügung, weitere werden ab 2013 folgen.


    Der zentralste Flughafen Deutschlands

    Anreisezeit 60 Minuten:
    ca. 2 Mio. potentielle Passagiere

    Anreisezeit 90 Minuten:
    ca. 13 Mio. potentielle Passagiere

    Anreisezeit 180 Minuten:
    ca. 72 Mio. potentielle Passagiere

    Ja geht's noch?
    Geändert von munich (27.03.2013 um 20:39 Uhr)
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu munich für den nützlichen Beitrag:


  13. #24
    Silver Member
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    903
    Danke
    49
    Erhielt 98 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Und wie viele andere Flughäfen sind innerhalb der nächsten 180 Minuten?
    10 ?

  14. #25
    Member
    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    62
    Danke
    125
    Erhielt 29 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    International agierende Konzerne und dynamische Mittelständler schätzen den Flughafen Kassel als unverzichtbaren Standortfaktor
    ...und die wollen ja von Kassel bestimmt alle nach Malle und Antalya fliegen

  15. #26
    Full Member Avatar von diddi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    50 mls east of FRA
    Beiträge
    312
    Danke
    161
    Erhielt 418 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich wage gar nicht dran zu denken, was bei der Rechenweise bei 180 Minuten für ein Aufkommen in Essen-Mülheim wäre. Müsste LHR um ein paar Millionen übertreffen...



    Frohe Ostern,
    diddi
    Fotos werden gemacht: mit einer Kamera und einem Diafilm...

  16. #27
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.769
    Danke
    332
    Erhielt 600 Danke für 263 Beiträge

    Standard Kassel-Calden setzt auf knappe Kapazitäten an Großflughäfen

    Alles nicht so schlimm ... man hat für Kassel-Calden ja noch ein alternatives Geschäftsmodell in der Schublade:

    Kassel-Calden setzt auf knappe Kapazitäten an Großflughäfen - schon am 25.03.2013 bei aero.de

    Mir persönlich wäre es ja peinlich sowas überhaupt zu veröffentlichen...

    Da bleiben dann vorerst doch wieder "nur" die allgemeine Luftfahrt, der Werksflugverkehr und die Geschäftsfliegerei. Aber zumindest da scheint Kassel schon jetzt mit mehr als 27.000 Bewegungen pro Jahr und mit dort ansässigen Unternehmen wie Piper, Eurocopter, Helitec, Jet-Aviation & Co. besser im Rennen zu liegen als so mancher Regionalflughafen, wo auch echter Charter- und Linienverkehr abgewickelt wird.
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  17. #28
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Alles nicht so schlimm ... man hat für Kassel-Calden ja noch ein alternatives Geschäftsmodell in der Schublade:

    Kassel-Calden setzt auf knappe Kapazitäten an Großflughäfen - schon am 25.03.2013 bei aero.de

    Mir persönlich wäre es ja peinlich sowas überhaupt zu veröffentlichen...

    Da bleiben dann vorerst doch wieder "nur" die allgemeine Luftfahrt, der Werksflugverkehr und die Geschäftsfliegerei. Aber zumindest da scheint Kassel schon jetzt mit mehr als 27.000 Bewegungen pro Jahr und mit dort ansässigen Unternehmen wie Piper, Eurocopter, Helitec, Jet-Aviation & Co. besser im Rennen zu liegen als so mancher Regionalflughafen, wo auch echter Charter- und Linienverkehr abgewickelt wird.
    Wie REcht Du hast, @Airdinger!

    Auch was die allg. Luftfahrt angeht magst Du Recht haben. Allerdings wäre das auch ohne den teueren Ausbau so gewesen. Ein paar kleinere Modifikationen mit relativ geringem Aufwand hätte es auch getan.

    Um den Wahnwitz von Kassel zu verdeutlichen: Von Kassel-Wilhelmshöhe ist man mit der Bahn stündlich ohne Umsteigen innerhalb von 1:48 bzw. 1:54 in FRA.

    [IRONIE ON] Es wird Zeit, dass Starnberg einen Regionalflughafen bekommt, denn von dort braucht man länger zum Münchner Airport [/IRONIE OFF]
    Geändert von munich (30.03.2013 um 09:20 Uhr)
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  18. #29
    Full Member Avatar von thg
    Registriert seit
    22.08.2004
    Beiträge
    464
    Danke
    24
    Erhielt 68 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Wieso brauchen - hat es doch schon -OBI ... nur ca. 10 km weg :-)))))
    So long

    der thg
    aus Feldkirchen
    ------------------------------------------------------------
    Meine Spotterpage: www.tcgraf.de
    Meine Bilder bei Flugzeugbilder.de
    Meine Bilder bei Jetphotos.net
    Meine Flüge

  19. #30
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.717
    Danke
    1.720
    Erhielt 1.393 Danke für 600 Beiträge

    Standard

    Kleiner Beitrag 'Der Welt' zum Thema:
    "Millionengrab KSF
    Auf Deutschlands Geister-Airport fehlen Flugzeuge"
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •