Seite 2 von 140 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 2086

Thema: Der AirBerlin / LTU Thread

  1. #16
    Full Member
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    335
    Danke
    39
    Erhielt 14 Danke für 8 Beiträge

    Standard AB über nimmt die DE im Jahr 2009

    Gerade bei REL (Mein Radio) gehört das AB die Condor über nehmen will.
    Im Jahr 2009 soll die übernahme statt finden und der Jetztige Besitzer die Thomas Cook bekommt im gegen zu 30% anteile an der AB.
    Weil LH ihre Anteile von 24,9% nicht abgeben will, Kann die AB erst im Jahr 2009 die Condor übernehmen.

    Oder hat eine andere Infos??

    Andere Quelle: Aero.de = http://www.aero.de/news.php?varnewsid=4730

    Dazu sage ich jetzt nur noch eins in Großen AB Gruppe oder neue Heimat BERLIN.
    Darauf muss ich mir jetzt ein gehen !!! Nach der LTU der zweite Ferienflieger.

  2. #17
    Silver Member Avatar von BenBen
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    near MUC
    Beiträge
    680
    Danke
    131
    Erhielt 59 Danke für 45 Beiträge

    Standard

    Man könnte auch sagen, dass sich die Flugpreise vielleicht wieder normalisieren
    Schöne Grüße aus Bayern...

  3. #18
    Platinum Member
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    16.534
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BenBen Beitrag anzeigen
    Man könnte auch sagen, dass sich die Flugpreise vielleicht wieder normalisieren
    ... einseitig nur in Deutschland wäre wohl ein schlechter Weg!!!

  4. #19
    Silver Member
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    903
    Danke
    49
    Erhielt 98 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    In Bezug auf LTU stand aber nichts in den Artikeln oder habe ich da etwas überlesen ?

    Mit die Freude über die Condor-Übernahme kann ich nicht nachvollziehen. Damit hat die AB ein Monopol auf den Touri-Langstrecken, und die Preise dürfen wir Kunden ausbaden, sofern wir nicht auf andere Airlines gen Karibik & Co. ausweichen.
    Auch ist dann fraglich inwiefern dann noch Strecken in MUC auf der Langstrecke erhalten bleiben, immerhin könnte man direkt mit Lufthansa in Frankfurt konkurrieren.

    ABER : Ihr sagt ja selbst, die Luftfahrt ist schnelllebig, mal sehen ob die Lufthansa darauf nicht reagiert.Dass Condor nicht mehr so wwichtig für LH ist wie früher, ist bekannt, aber ob man sie so einfach der AB gibt, wage ich zu bezweifeln.

  5. #20
    Platinum Member Avatar von MUCFLYER
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    9.901
    Danke
    1.367
    Erhielt 3.241 Danke für 1.203 Beiträge

    Standard Der Thomas Cook/ AirBerlin / LTU / Condor Thread

    ..

  6. #21
    Platinum Member Avatar von MUCFLYER
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    9.901
    Danke
    1.367
    Erhielt 3.241 Danke für 1.203 Beiträge
    Geändert von MUCFLYER (20.09.2007 um 18:55 Uhr)

  7. #22
    Member
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    75
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich muss mich den Kritikern anschließen !

    Was ist, wenn die Luftfahrt einen ähnlichen Dämpfer erhält wie 2001 nach den Terroranschlägen ?
    Die Air Berlin wird als erste untergehen, denn sie hat keinerlei Rücklagen, siehe alleine die immensen Flugzeugbestellungen und der Übernahmen von DBA und LTU.
    Nur dann wäre nicht nur AB weg vom Fenster sondern auch LTU, DBA und wenn es so kommen sollte Condor.
    Die Tuifly kämpft gerade mit riesigen Problemen, und die würden im Falle, dass die Luftfahrt einen Dämpfer erhält auch nicht besser werden.

    Die Lufthansa würde damit fertig werden, denn sie hat aus 2001 bestimmt gelernt und verfügt über ausreichende Reserven.

  8. #23
    Gold Member Avatar von LT840
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    2.570
    Danke
    628
    Erhielt 456 Danke für 195 Beiträge

    Standard

    Wann soll denn eigentlich der Sommerflugplan von AB freigeschaltet werden?

  9. #24
    Full Member
    Registriert seit
    09.03.2007
    Beiträge
    167
    Danke
    3
    Erhielt 25 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von flyLufthansa Beitrag anzeigen
    Ich muss mich den Kritikern anschließen !

    Was ist, wenn die Luftfahrt einen ähnlichen Dämpfer erhält wie 2001 nach den Terroranschlägen ?
    Die Air Berlin wird als erste untergehen, denn sie hat keinerlei Rücklagen, siehe alleine die immensen Flugzeugbestellungen und der Übernahmen von DBA und LTU.
    ....

    Die Lufthansa würde damit fertig werden, denn sie hat aus 2001 bestimmt gelernt und verfügt über ausreichende Reserven.
    sorry, aber das sehe ich anders! dein pseudonym in allen ehren, aber wieso sollte LUFTHANSA allein aus 2001 gelernt haben und Air Berlin nicht?
    das klingt ganz schön überheblich!

    Wenn ich mich recht erinnere, dann werden immer wieder mal Bestellungen bei Flugzeugherstellern "auf die lange Bank geschoben" oder ganz storniert oder in kleinere Modelle umgewandelt. Das ist ganznormal heutzutage und passiert auch renommierten Airlines heute noch, auch ohne Terroranschläge!

    almighty

  10. #25
    Full Member
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    197
    Danke
    28
    Erhielt 59 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Naja DBA gekauft, LTU, jetzt Condor, nebenbei noch paar 787 bestellt... ich frag mich schon, wie krisensicher das alles finanziert ist. Aber wenn man Air Berlin heisst, muss man wohl klotzen, das Geld wird schon irgendwo herkommen - frei nach Wowi

  11. #26
    Full Member Avatar von Satchmo
    Registriert seit
    02.04.2003
    Beiträge
    227
    Danke
    37
    Erhielt 32 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zenyatta Beitrag anzeigen
    ich frag mich schon, wie krisensicher das alles finanziert ist
    Genau das frage ich mich auch: wo nehmen die die Kohle her? Da sie wohl selber nicht soviel haben, hat der Achim bestimmt ein paar nette, schwer zu durchschauende Finanzierungsmodelle mit geliehenem Zaster ausgeheckt und damit steht für mich dieses neue Airline-Konglomerat namens Air Berlin auf mehr als tönernen Füßen! Alles andere als ein Grund zum Jubeln.
    Cheerio,
    Satchmo

  12. #27
    Gold Member
    Registriert seit
    30.05.2005
    Beiträge
    1.193
    Danke
    23
    Erhielt 45 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Satchmo Beitrag anzeigen
    Genau das frage ich mich auch: wo nehmen die die Kohle her? Da sie wohl selber nicht soviel haben, hat der Achim bestimmt ein paar nette, schwer zu durchschauende Finanzierungsmodelle mit geliehenem Zaster ausgeheckt und damit steht für mich dieses neue Airline-Konglomerat namens Air Berlin auf mehr als tönernen Füßen! Alles andere als ein Grund zum Jubeln.
    Wie gemeldet, will Air Berlin das mit einer Kapitalerhoehung finanzieren. Also nichts mit schwer durchschaubar.

  13. #28
    Member
    Registriert seit
    03.06.2007
    Beiträge
    75
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von almighty Beitrag anzeigen
    sorry, aber das sehe ich anders! dein pseudonym in allen ehren, aber wieso sollte LUFTHANSA allein aus 2001 gelernt haben und Air Berlin nicht?
    das klingt ganz schön überheblich!

    Wenn ich mich recht erinnere, dann werden immer wieder mal Bestellungen bei Flugzeugherstellern "auf die lange Bank geschoben" oder ganz storniert oder in kleinere Modelle umgewandelt. Das ist ganznormal heutzutage und passiert auch renommierten Airlines heute noch, auch ohne Terroranschläge!

    almighty
    @almighty

    Auf was ich hinauswollte ist folgendes : die Air Berlin kauft, kauft, kauft... Ohne Ende, ohne das Geld zu besitzen, sondern alles per Kredit. Die Rücklagen die die Air Berlin ( wenn überhaupt vorhanden ) hat, sind ziemlich bescheiden, und sollte in naher Zukunft eine heftige Krise die Luftfahrt erschüttern, dann wird die Air Berlin sich nicht allzu lang über Wasser halten lassen.
    Eine Lufthansa hat deutlich größere Reserven und könnte eine solche Krise überstehen.
    Air Berlin = keine Reserven
    Lufthansa = Reserven

    In meinen Augen hat die Air Berlin nichts aus 2001 gelernt, sonst würde sie sich nicht so weit aus dem Fenster lehnen ( aus finanzieller Sicht ).

  14. #29
    Schneekönig Avatar von munich
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    7.721
    Danke
    1.732
    Erhielt 1.397 Danke für 602 Beiträge

    Standard

    ... ich kann mich flyLufthansa nur anschließen!
    Gruß
    Robert alias munich alias Schneekönig

    'Man müsste die Gelassenheit eines Stuhles haben. Der muss auch mit jedem Arsch zurechtkommen'

    "Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben."
    Alexander von Humboldt

  15. #30
    Platinum Member Avatar von MUCFLYER
    Registriert seit
    14.06.2004
    Beiträge
    9.901
    Danke
    1.367
    Erhielt 3.241 Danke für 1.203 Beiträge

    Standard

    bei Air Berlin sitzen mit Sicherheit auch ein paar helle Köpfe die einige Scenarien durchgespielt haben... Denke ich mal
    Aber wie in solchen Fällen halt üblich, mit den Chancen steigen die Risiken... Hoffen wir mal, dass letztere nicht überwiegen.

    Lufthansa hatte während vergangener Krisen stets einen immensen Vorteil. Sie konnte ihre überwiegend eigenen Maschinen am Boden stehen lassen, bei anderen Airlines liefen die horrenden Leasingraten für die Flugzeuge selbstverständlich weiter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •