Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 431

Thema: Zentralbereich und Terminal 1 - Umbau bzw. Neugestaltung

  1. #31
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.243
    Danke
    246
    Erhielt 220 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine Quelle von Obermeyer über die Tunnelsituation unter dem Vorfeld Ost gefunden. Siehe hier:

    http://www.opb.de/uploads/media/Flughafen.pdf

    Dort steht, dass der S-Bahntunnel bisher schon dort geendet hat, wo jetzt das T2 steht und man dafür 200m neu überbauen musste. Der Tunnel wurde um 530m nach Osten verlängert. Doch leider gibt das Dokument keine genau Auskunft darüber, wie weit der ursprüngliche Tunnelrohbau schon nach Osten gereicht hat. In GE komme ich da bei einem Mittelwert in etwa etwas östlich der GSH raus. In dem Fall müsste man also dort wieder etwas aufgraben und den Tunnel weiterbauen.

    Und hier habe ich nebenbei dort nochwas gefunden, wie einmal das Straßensystem im Westen aussehen könnte (2. Seite, rechts oben):
    http://www.opb.de/uploads/media/Flyer_flughafen.pdf

    Gruß, Hangar7

  2. #32
    Full Member
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    350
    Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Das gleiche Bild findest du auch im Hauptfile, welches du als erstes gepostet hast.

  3. #33
    Gast
    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    2.438
    Danke
    611
    Erhielt 220 Danke für 120 Beiträge
    Geändert von BAVARIA (20.08.2007 um 21:35 Uhr)

  4. #34
    Newbie
    Registriert seit
    30.03.2007
    Ort
    ORD
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von lht_muc Beitrag anzeigen
    Meines Wissens endet der Tunnel an der GSH.Da kann oder konnte man nämlich runter gehen.
    Der geht bis zur GSH und man kann runter gehen, ist alles schon fertig, sogar die Vorrichtungen wo einmal die Rolltreppen sein sollen.

  5. #35
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BAVARIA Beitrag anzeigen
    Da ist aber überall nur von 3 Tunneln die Rede?

  6. #36
    Full Member
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    218
    Danke
    114
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Es müsste aber definitiv mehr sein, ich hab mal in der alten M-Terminal, zur Bauzeit von T2, auch etwas von einem Fernverkehrstunnel gelesen.

  7. #37
    Member Avatar von fabi010
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    60
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    Dieser genannte Tunnel ist zwar in einer Präsentation mit eingezeichnet wurde aber glaub ich nie gebaut.

  8. #38
    Gold Member
    Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    1.257
    Danke
    35
    Erhielt 173 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Der Fernverkehrstunnel ist der Transrapidtunnel.

    Also:
    Transrapid
    S-Bahn
    Gepäck
    APM

    4 Tunnels

    Celestar
    Geändert von Celestar (21.08.2007 um 11:38 Uhr)
    "Im übrigen möchte ich sie warnen von der überaus gefährlichen 'Grünen Bewegung', die droht den Fortschritt des Wissens der Menschheit zu stoppen" -- Edward Teller

  9. #39
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Celestar Beitrag anzeigen
    Der Fernverkehrstunnel ist der Transrapidtunnel.

    Also:
    Transrapid
    S-Bahn
    Gepäck
    APM

    4 Tunnels

    Celestar
    In allen hier geposteten Dokumenten ist aber immer nur von 3 Tunneln die Rede. Das verwundert mich dann doch etwas!!!

  10. #40
    Gast
    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    2.438
    Danke
    611
    Erhielt 220 Danke für 120 Beiträge

    Standard

    Der 4. Tunnel besteht im Rohbau bis unter das Terminal 2.
    Er wurde zwar bis unter das Vorfeld Ost geplant aber nicht gebaut.
    Sollte der Transrapid gebaut werden, wir es auch nicht nötig sein den Tunnel in Richtung Osten zu verlängern.

  11. #41
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BAVARIA Beitrag anzeigen
    Der 4. Tunnel besteht im Rohbau bis unter das Terminal 2.
    Er wurde zwar bis unter das Vorfeld Ost geplant aber nicht gebaut.
    Sollte der Transrapid gebaut werden, wir es auch nicht nötig sein den Tunnel in Richtung Osten zu verlängern.
    Danke für die Info! Da liegt also der Hase begraben, dass er nur bis unters T2 geht.

    Aber da sieht man wieder mal die Weitsichtigkeit von so manchen ......

  12. #42
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.774
    Danke
    345
    Erhielt 604 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Tja Weitsicht hin, Weitsicht her... scheint so, als ob zu diesem Zeitpunkt die politische Weichenstellung in Richtung TR schon getätigt war... und somit eine Verlängerung für eine direkte Fernbahnanbindung keinen Sinn mehr machte...

    Aber das alles hier würde eh' besser in die "Ringschluss kommt in Fahrt" oder in die "Transrapid (Update Infos)" Thread...
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  13. #43
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.774
    Danke
    345
    Erhielt 604 Danke für 266 Beiträge

    Standard Ausschreibung für Planungsarbeiten im Zentralbereich

    LV-Nr. D1123 - Generalplanerleistungen für die Neuerrichtung von Büro- und Dienstleistungsflächen mit Parkhaus sowie großflächiger Tiefgarage für das Areal "Quartier Süd" in der Zentralen Zone des Flughafens München, München (D)
    [...]
    II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
    Im Zuge des Passagierwachstums am Flughafen München sollen weitere Flächen in der Zentralen Zone zwischen Terminal 1 und Terminal 2 entwickelt und abschnittsweise ausgebaut werden. Beim "Quartier Süd" handelt es sich um ein Baufeld von ca. 33 000 m², das von der Terminalstraße-Mitte erschlossen wird und eine Anschlussmöglichkeit an die Luftseite des Flughafens bietet. Zur Zeit ist es mit einer Parkpalette und provisorischen Bürogebäuden bebaut, deren Rückbau planerisch mit zu berücksichtigen ist. Geplant sind umfangreiche Parkierungsanlagen sowie Dienstleistungsflächen. Die Leistungen des Generalplaners beinhalten folgende Planungsleistungen: — Gebäude und Freianlagen, — Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen, — Tragwerksplanung, — Technische Gebäudeausrüstung Darüber hinaus werden folgende Ausarbeitungen zu Planung und Ausführung erwartet: — Konzeption zu städtebaulichen Einzelfragen und Verkehrsplanung, — Konzeption zu Bauabschnitten und Baulogistik, inkl. Interimsmaßnahmen für derzeitige Nutzungen, — Konzeption zur Optimierung der Gesamtwirtschaftlichkeit der Immobilie (Baukosten, Baunutzungskosten, Qualitäten und Quantitäten), — Konzeption zu Energieeffizienz und Emissionsvermeidung (u.a. CO2) Die Gesamtkonzeption muss dem Anspruch gerecht werden, ein Optimum an Zeit und Wirtschaftlichkeit zu erbringen. Weiterhin sind folgende Koordinierungsleistungen zu erfüllen: — Koordinierung der vom Auftraggeber anderweitig zu beauftragenden Fachplanun- gen und Gutachten, — Beiträge zum luftrechtlichen Planfeststellungsverfahren.
    [...]
    II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
    II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
    Es wird für einen 1. Bauabschnitt ein erster Beauftragungsblock, bestehend aus Grundlagenermittlung und Vorplanung, fest beauftragt. Für die nachfolgenden Projektschritte bis zur Fertigstellung wird eine schrittweise Abrufoption für Beauftragungsblöcke (siehe nachfolgend Ziffer II.2.2) vereinbart.
    II.2.2) Optionen:
    Ja.
    Beschreibung der Optionen: Schrittweise Abrufoption für alle weiteren, jeweils einzelnen Beauftragungsblöcke im Anschluss an die Vorplanung bis zur Fertigstellung.
    II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
    Beginn: 10.1.2009. Ende: 30.6.2009.
    [...]
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

  14. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Airdinger für den nützlichen Beitrag:


  15. #44
    Gold Member Avatar von T.H.
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    LA Landshut
    Beiträge
    1.367
    Danke
    573
    Erhielt 264 Danke für 151 Beiträge

    Standard Modernisierung Terminal 1

    Hallo zusammen,

    dann erwecke ich diesen Thread mal wieder zum Leben...


    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...inal-1.1109496
    Weiß jemand, wie man das realisieren kann/möchte?
    Ich stelle mir das schon problematisch vor, im Sicherheitsbereich des T1 eine zentrale Shopping-Mall einzurichten. Sollte sich das alles aber auf einen Einkaufsbereich vor der Kontrolle beziehen, verstehe ich den beabsichtigten Zweck nicht, da man mit dem Zentralbereich und MAC doch bereits praktisch vor der Haustüre des T1 eine Einkaufspassage hat.

    Gruß
    T.H.

  16. #45
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.774
    Danke
    345
    Erhielt 604 Danke für 266 Beiträge

    Standard Flughafen modernisiert Terminal 1

    Kaum wird das Thema angesprochen und wieder ausgegraben, schon haben auch die Zeitungen was zu vermelden:

    Flughafen modernisiert Terminal 1 - am 17.06.2011 bei sueddeutsche.de

    Eine neue VIP-Lounge und ein größeres Einkaufszentrum sollen zusätzliche Passagiere anlocken: Der Flughafen München wird modernisiert.
    [...]
    Am nächsten Dienstag eröffnet Flughafenchef Michael Kerkloh im südlichen Teil des alten Terminals eine neue VIP-Lounge, die mit 1200 Quadratmetern etwa viermal so groß ausfallen wird als der bisherige Promi-Bereich.
    [...]
    Noch sind die Planungen für die neue Einkaufswelt in einer frühen Phase; die Grundidee ist aber, eine zentrale Shoppingmeile in der Mitte des Terminals zu errichten. Ein ähnliches Modell verfolgen der Flughafen und die Lufthansa derzeit beim Bau des "Satelliten", der Erweiterung des Terminals 2 auf dem östlichen Vorfeld, wo im Herbst die Bauarbeiten beginnen sollen.

    Allerdings stehen die Planer im Terminal 1 vor einer "kniffligen Angelegenheit", wie es der Flughafenchef nennt: Denn das Gebäude zeichnet sich derzeit durch seine vergleichsweise kurzen Wege aus - vom Parkplatz bis zum Flugsteig muss der Passagier mitunter nur 150 Meter zurücklegen. Dieses "Qualitätsmerkmal" will Kerkloh auf jeden Fall behalten - auch wenn die Menschenströme künftig zunächst einmal in die zentrale Einkaufsmeile gelenkt werden sollen. "Wir werden versuchen, beides in der Waage zu halten."
    [...]
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!
    Spoiler:

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •