Seite 2 von 31 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 453

Thema: Zentralbereich und Terminal 1 - Umbau bzw. Neugestaltung

  1. #16
    Gold Member
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    3.069
    Danke
    1.448
    Erhielt 681 Danke für 330 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Der Airdinger.
    P.S. Ich habe mich auch schon abends mit Abholern im Airbräu getroffen... Es hat einfach was, wenn man vom Gepäckband aus per Handy schon Bier und Essen bestellen kann und das frisch gezapfte Bier bereits am Tisch steht, wenn man das Lokal betritt.
    Mit dem Airbräu gebe ich Dir recht, das ist wirklich gelungen. Preise Ok und Ambiente super. Aber solche Lokale wie das Il Mondo finde ich irgendwie zu schnöselig. Eine Airbräu-Filiale im T1 wäre sicher auch eine interessante Alternative.

  2. #17
    Gold Member
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    1.248
    Danke
    249
    Erhielt 220 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Mir gefällt dahingehend fast der Vorschlag von Sacker am besten:
    Die Eigenständigkeit der einzelnen Module mit individueller Anfahrt und die kurzen Wegen würde erhalten bleiben, ein transparenter Vorbau würde die Module so miteinander und mit dem Zentralberich verbinden, dass der Verbindungsweg dort hin auch optisch einladend und frei von Gedränge wäre.
    Ja, auch aus meiner Sicht hat Sacker hier das beste Gesamtpaket. Alles ist schnörkellos gehalten und der alte Charakter ist noch weitegehend erhalten. Nur würde ich die beiden Gebäuderiegel des Vorbaus nicht wie eine "52" planen, sondern eher wie "[]". Dadurch hätte man zwar etwas weniger Geschossfläche in den Gebäuseriegeln, aber einen besserer Atriumeffekt mit mehr Raum und damit Offenheit.

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Nur für die Anbindung des Zentralbereiches an das MAC (und damit an das T2) sehe ich noch keine zündende Idee... dafür unter der Strasse durch (also in den ungeliebten Untergrund) zu müssen, das gefällt mir nicht wirklich. Meinentwegen könnte man die beide Terminalstrassen auch (zum Teil) eine Ebene tiefer legen, so daß vor beiden Terminals zwar eine Durchfahrt erhalten bleibt, aber man die Fahrbahnen stattdessen oberirdisch und überdacht (evtl. sogar innerhalb des Gebäudes) überqueren könnte.
    Mir würde eine breite und leicht gewölbte filigrane Fußgängerbrücke mit etwas Grün über die dann breitere Straße vom neuen Zentralbereich zum MAC gefallen. Evtl. könnten von jedem der beiden Gebäuderiegel des ZB zusätzlich noch je eine mit Stahlseilen abgespannte schlanke Glasbrücke rüber zu den Gebäuderiegeln des MAC gehen. MAC und ZB sollten aus meiner Sicht so weit wie möglich "verschmelzen", um eine wirklich attraktive Brücke zwischen T1 und T2 zu schaffen. Die Straße und die Vorfahrten am MAC könnten dann nahezu so bleiben wie geplant.

    Gruß, Hangar7

  3. #18
    Gast
    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    493
    Danke
    37
    Erhielt 45 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von flymunich Beitrag anzeigen
    Gut geschrieben @ Airdinger!!!

    Ich glaube auch das Hauptproblem wird nach Eröffnung des Satelliten 2011 die An- und Abfahrt der Fluggäste, die ihre Reise in München beginnen oder enden. Deshalb wäre ein echtes Terminal 3 das genauso wie das Terminal 2 den kleineren Satelliten (Gepäcksortieranlage) unterirdisch versorgt wohl eine Alternative. T2 und T3 sollter per Skylink bzw. U-Bahn (egal wie) verbunden werden. Das Terminal 3 wird dann von Osten her bedient mit S-Bahn/Bahnanschluss und Zufahrten von allen Richtungen sowie Parkhäusern und Hotels sowie Shoppingcenter. Nützer könnte die Star Alliance sein sowie einzelne Lufthansa Flüge. Im jetzigen T2 wäre die Lufthansa dann ganz allein beiheimatet.
    Der S-Bahn-Tunnel geht doch bereits bis zur GSH (T3).


  4. #19
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Wie weit gehen denn 4 Tunnels? Nur bis zur Sortieranlage, also dem künftigen Satelliten oder weiter bis zum Ende des Vorfeldes?

  5. #20
    QR 380
    Gast

    Standard

    Bis zur GSH, soweit ich weiß.

  6. #21
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Das heißt dann ja, dass für den S2-Ringschluss das Vorfeld aufgegraben werden muss oder der Tunnel bergmännisch gebaut werden muss.....

  7. #22
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.806
    Danke
    381
    Erhielt 625 Danke für 276 Beiträge

    Standard

    Kann ich mir kaum vorstellen, dass die den Tunnel nicht gleich bis zum Ende des Vorfeldes gebaut haben...
    Bergmännisch geht da nicht so einfach, da der Tunnel unter dem Grundwasserspiegel liegt und dann vermutlich genau wie unter dem Vorfeld West neben dem Tunnel auch Sickerschächte und Kanäle als "Umleitung" für den Grundwasserstrom gebaut werden müssen. Das hieße dann aufbuddeln!
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!

  8. #23
    lht_muc
    Gast

    Standard

    Meines Wissens endet der Tunnel an der GSH.Da kann oder konnte man nämlich runter gehen.

  9. #24
    Silver Member
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    680
    Danke
    22
    Erhielt 203 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Aber solche Lokale wie das Il Mondo finde ich irgendwie zu schnöselig.
    Sorry das Il Mondo finde ich aber sehr genial. Es will halt nicht jeder bierduselig in einer Zirbelstube sitzen. Hast du im Il Mondo mal abends das 5-Gänge Menü mit Blick auf das Vorfeld genossen.....? Kann ich nur empfehlen. (Oder warens 3 Gänge? Ich weiß es nicht mehr -> Zuviel guter Wein.....)
    Geändert von yogibear_II (14.08.2007 um 11:27 Uhr)

  10. #25
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.806
    Danke
    381
    Erhielt 625 Danke für 276 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lht_muc Beitrag anzeigen
    Meines Wissens endet der Tunnel an der GSH.Da kann oder konnte man nämlich runter gehen.
    Weißt Du welcher Tunnel das war?

    Da sollte es doch eigentlich mehrere geben, die untereinander unabhängig sind und evtl. auch in verschiedenen Tiefen zu finden sind:
    1. Gepäcktransportsystem
    2. Personentransport (T2 <-> Satellit)
    3. S-Bahn Tunnel (etwas tiefer gelegen)
    4. Evtl. auch ein Fernbahntunnel (auch etwas tiefer, da bin ich mir aber nicht mal sicher ob der überhaupt noch in Planung ist, nachdem die Marzlinger Spange gestorben ist und der westliche Ast vom TR genutzt würde)?
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!

  11. #26
    lht_muc
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Airdinger Beitrag anzeigen
    Weißt Du welcher Tunnel das war?

    Da sollte es doch eigentlich mehrere geben, die untereinander unabhängig sind und evtl. auch in verschiedenen Tiefen zu finden sind:
    1. Gepäcktransportsystem
    2. Personentransport (T2 <-> Satellit)
    3. S-Bahn Tunnel (etwas tiefer gelegen)
    4. Evtl. auch ein Fernbahntunnel (auch etwas tiefer, da bin ich mir aber nicht mal sicher ob der überhaupt noch in Planung ist, nachdem die Marzlinger Spange gestorben ist und der westliche Ast vom TR genutzt würde)?

    Ne,daß weiß ich leider nicht.Kann mich nur noch daran erinnern,daß er nicht allzu weit unten war

  12. #27
    Gold Member
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    1.286
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lht_muc Beitrag anzeigen
    Ne,daß weiß ich leider nicht.Kann mich nur noch daran erinnern,daß er nicht allzu weit unten war
    Irgendwo hatten wir hier schon mal Bilder von dem Tunnel......

    Übrigens: http://www.mucforum.de/showpost.php?...3&postcount=20 Die Tunnels gehen über die GSH hinaus....

    Wobei: die Tunnels für S-Bahn und Fernbahn sind nur vorbereitet, können aber unterirdisch ausgebaut werden.

    Reihenfolge der Tunnels von Süden her:
    PTS - Gepäck und Wartung - S-Bahn - Fernbahn
    Geändert von Chris99 (14.08.2007 um 14:08 Uhr)

  13. #28
    Gold Member
    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    3.069
    Danke
    1.448
    Erhielt 681 Danke für 330 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von yogibear_II Beitrag anzeigen
    Sorry das Il Mondo finde ich aber sehr genial. Es will halt nicht jeder bierduselig in einer Zirbelstube sitzen. Hast du im Il Mondo mal abends das 5-Gänge Menü mit Blick auf das Vorfeld genossen.....? Kann ich nur empfehlen. (Oder warens 3 Gänge? Ich weiß es nicht mehr -> Zuviel guter Wein.....)
    Die Aussicht ist sicher gut, nur finde ich die Preise einfach zu hoch und mir das ganze Ambiente etwas zu schnöselig. Im Airbräu fühl ich mich da besser aufgehoben und man bekommt halt auch was für den normalen Geldbeutel. Da ist die Aussicht für einen Flughafen leider grottenschlecht.

    Was im T1 schon immer gefehlt hat war eine Besucherterasse mit Blick wie das Il Mondo. Nur bei dem momentan mageren Verkehr im T1 ist es eh egal. In Köln, Düsseldorf, Salzburg oder Innsbruck gibt's da wenigstens was vernünftiges. In FRA war die Besucherterasse auf dem T1 ja auch spitze, wenngleich ich nicht weiß ob die nach dem Umbau nochmal aufmachen.

  14. #29
    Silver Member
    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    680
    Danke
    22
    Erhielt 203 Danke für 114 Beiträge

    Standard

    Also ich finde das Gatronomieangebot am Airport gut. Vom Würger King über Pizzeria bis hin zum gehobeneren Il Mondo (nicht zu vergessen die Hotelrestauration im Kempinski). Da gibt es für jeden Geldbeutel etwas. Und es gibt eine Menge Sonderangebot zum Brunchen und Dinnieren.

  15. #30
    Global Moderator Avatar von Airdinger
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Erding
    Beiträge
    1.806
    Danke
    381
    Erhielt 625 Danke für 276 Beiträge

    Standard

    @yogibaer_II) Gut und ausgewogen ist das Angbot insgesamt (über den ganzen Flughafen verteilt) schon... unbestritten.

    Aber schöner wäre es, wenn in beiden Terminals von jedem etwas zu finden wäre. Im T1 gibt es zwar das Il Mondo im oberen Segment, sonst aber nur Selbstbedienungs-Imbisse ohne eine wirklich einladende Sitzgelegenheit... von Shops & Co im öffentlichen Bereich ganz zu schweigen.

    Ein T1 Abholer wartet doch nicht fast im T2 drüben auf ankommende Maschinen, weils dort gemütlicher ist - dafür sind die Entfernungen einfach doch zu groß.

    Von daher wäre eine Aufwertung der extrem schlichten Atmosphäre von T1 und Zentralbereich schon wünschenswert.
    T1 ist super funktional, schon richtig... soll im Prinzip auch so bleiben.

    Aber ganz ehrlich - wie auf vielen anderen Flughäfen auch - ich bin immer froh, wenn ich so schnell wie möglich wieder raus komme. T1 und Zentralbereich laden zufällig vorbeikommende Menschen in keinster Weise zum bleiben und zum flanieren ein. Man verbringt dort nicht mehr Zeit als notwendig.

    MAC (Airbräu) und T2 haben da doch eine andere Atmosphäre. Auch wenn das T2 keine wirkliche Schönheit ist und einige (für Transit-Paxe gedachte) Angebote nur im nicht-öffentlichen Bereich zugänglich sind, es hat nicht diesen schon angesprochenen Bahnhofs- und Krankenhausflur-Charakter des T1.

    Und eigentlich ging es hier ja darum, was am T1 und am Zentralbereich zum heutigen Zeitpunkt nicht mehr zeitgemäß ist und wie man es verbessern könnte.

    Das wurde ja auch in der T2-Thread schon vor Monaten mal andiskutiert.
    Geändert von Airdinger (14.08.2007 um 19:36 Uhr)
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis
    ist in der Praxis grösser als in der Theorie!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •